DAX-0,07 % EUR/USD-0,01 % Gold+0,13 % Öl (Brent)+0,29 %

MARKTAUSBLICK Öl mit guten Aussichten

Nachrichtenquelle: GKFX Brokerhaus
06.01.2017, 10:11  |  1691   |   |   

Der Irak und Kuwait haben wie angekündigt damit begonnen ihre Ölproduktion zurückzufahren. Damit wird die im vergangenen Jahr getroffene Vereinbarung der Opec umgesetzt. Die Opec-Länder haben sich darauf geeinigt die Ölförderung auf 32,5 Millionen Barrel pro Tag zu drosseln.

Der Markt reagierte positiv auf die Berichte. Der Preis der Nordseesorte Brent stieg in der gestrigen Session auf 57,32 US-Dollar.

Brent vom 06.01.2017

 

Marktteilnehmern zufolge herrscht große Zuversicht, dass im Jahr 2017 der Kurs weiter nach oben tendiert. In der Tat zeigt sich das Chartbild auf Tages- sowie auf Wochenbasis von der besten Seite. Seit November letzten Jahres kennt der Kurs nur eine Richtung. Es geht steil nach oben. Am letzten Dienstag markierte der Kurs sogar ein neues Hoch bei 58,35 US-Dollar. Im Nachgang haben Gewinnmitnahmen den Kurs bis auf die 55,29 abrutschen lassen, doch die letzten Tage waren wieder von der Stärke der Bullen geprägt.
Sollte der Sprung über die 58,35 gelingen, ist das nächste Anlaufziel auf der Oberseite die runde Marke von 60 Dollar. An allen relevanten Punkten sind Rücksetzer jederzeit wahrscheinlich. Das ist allerdings nicht weiter tragisch, denn die Unterseite bietet einige Unterstützungszonen. Dynamische Abwärtsbewegungen können bei 55,30, 53,71, und 52,83 abgefangen werden.

Eine signifikante Verschlechterung der Lage gibt es erst unterhalb von 43 US-Dollar.

Viel Erfolg bei Ihren Investments wünscht Ihnen
Ihr GKFX-Team

Mehr Informationen zu GKFX http://www.gkfx.de oder unter +49(0) 69 - 256 286 90. Bleiben Sie auf dem Laufenden. Alle News auch in unserem Twitter Channel oder in Facebook.

Jetzt beim Testsieger traden!


Disclaimer:
Alle Finanzprodukte mit Hebelwirkung bergen ein hohes Risiko für Ihr Kapital, deshalb sind sie nicht für alle Investoren geeignet. Mit dem Handel solcher Finanzprodukte können Sie Ihre gesamte Einlage verlieren. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich ggfs. von unabhängiger Seite beraten.Weitere Informationen finden Sie in unseren Risikohinweisen und AGB.


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer