DAX+0,28 % EUR/USD+0,42 % Gold+0,03 % Öl (Brent)+0,60 %

MARKTAUSBLICK DAX: Long-Chance bei Pullback

Nachrichtenquelle: GKFX Brokerhaus
10.01.2017, 09:12  |  878   |   |   

Der DAX ging gestern mit einem Abschlag von 0,3 Prozent aus dem Handel und schloss bei 11.564 Punkten. Das Tageshoch wurde in der Vorbörse erreicht, es lag unweit des Widerstands 11.650. Damit befindet sich der Leitindex weiterhin in einer korrektiven Seitwärtsbewegung.

Heute früh notiert der DAX in etwa auf Vortagesschlusskursniveau. Als Unterstützung fungiert der Bereich 11.520 sowie die Fibonacci-Zone bei rund 11.500 Punkten. Bei 11.480 Punkten wartet das alte Ausbruchsniveau als Support, aktive Trader sollten in diesem Bereich nach Long-Gelegenheiten Ausschau halten. Klassischerweise werden solche Pullbacks nämlich von vielen Marktteilnehmern genutzt, die auf den fahrenden Zug aufspringen wollen.

DAX 10.01.2017

Halten die gestrigen Tiefs, könnte aber auch ein Blick nach oben hilfreich sein: Oberhalb 11.570 gibt es ein kleines Long-Signal mit Ziel 11.600/11.615. Das A und O für weiter steigende Notierungen ist aber der Widerstand bei 11.620. Erst wenn dieser und auch der nächste Widerstand bei 11.650 überwunden werden, darf vom nächsten großen Kursziel bei 11.800 geträumt werden.

Viel Erfolg beim Traden, Updates gibt es wie immer auf unserem Twitter-Kanal!


Disclaimer:
Alle Finanzprodukte mit Hebelwirkung bergen ein hohes Risiko für Ihr Kapital, deshalb sind sie nicht für alle Investoren geeignet. Mit dem Handel solcher Finanzprodukte können Sie Ihre gesamte Einlage verlieren. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich ggfs. von unabhängiger Seite beraten.Weitere Informationen finden Sie in unseren Risikohinweisen und AGB.
Wertpapier
DAX
Mehr zm Thema
DAXTwitter


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel