DAX-0,24 % EUR/USD+0,08 % Gold+0,51 % Öl (Brent)+0,44 %

Rohstoffe Platin - Mit Rückenwind ins neue Jahr gestartet...

10.01.2017, 16:33  |  1783   |   |   

Mit dem Jahreswechsel drehte auch die Stimmung bei Platin. Die Korrektur drückte den Platinpreis noch in den letzten Handelstagen 2016 auf knapp unter die 900 US-Dollar. Doch pünktlich mit dem neuen Jahr setzte die Erholung bei Platin ein. Fast scheint es, als ob ein Startsignal ertönt sei.

Mittlerweile ist Platin bis auf 980 US-Dollar gelaufen. Einen knapp 10 %-igen Anstieg innerhalb weniger Handelstage sieht man auch nicht allzu oft bei Platin. Zum einen profitiert das Edelmetall von guten Daten aus dem Automobilbau und zum anderen bewegt sich Platin natürlich auch im Sog der Goldpreiserholung. Auslöser dieser Entwicklung ist der schwächelnde US-Dollar.

Weitere Informationen hierzu finden Sie auch in unserem aktuellen Kommentar "Gold - Neue Woche, neues Glück?!"

Kommen wir auf Platin zurück. Wie eingangs beschrieben hat Platin im Bereich um 900 US-Dollar einen massiven Boden ausgebildet. Die Erholung erreichte wichtige Meilensteine. Der mittelfristige Abwärtstrend (rot) wurde ebenfalls aus dem Weg geräumt. Zur Bestätigung wurde die Widerstandszone 940 / 950 US-Dollar durchbrochen. Und vor allem der Ausbruch über diese Widerstandszone könnte sich als richtungsweisend herausstellen.

Kurzfristig rückt nun die psychologisch wichtige 1.000er Marke in den Fokus. Des Weiteren befindet sich bei 1.030 US-Dollar ein weiterer wichtiger Widerstand (markantes Hoch aus dem November). Ohne Frage: Platin hat das Momentum auf seiner Seite. Eine Rückkehr in den vierstelligen Preisbereich könnte also in Kürze gelingen... 

Wertpapier
GoldPlatin


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel