DAX-0,07 % EUR/USD-0,02 % Gold+0,13 % Öl (Brent)+0,29 %

United Internet Chance von 111 Prozent

11.01.2017, 08:25  |  617   |   |   

Der langfristige Aufwärtstrend ist intakt. Analysten trauen der Aktie deutlich höhere Kurse zu. Die Rede ist von United Internet. Für risikobereite Anleger stellen wir einen Mini Future Long auf United Internet vor.

United Internet übernimmt Strato. Dies gab das TecDAX-Unternehmen kurz vor Weihnachten bekannt. „Mit der Übernahme von Strato können wir unsere führende Marktposition im europäischen Hosting- und Cloud-Applications-Business weiter ausbauen und die Konsolidierung des heute noch stark fragmentierten Marktes vorantreiben", erklärte Vorstandschef Ralph Dommermuth. Der Kaufpreis für 100 Prozent der Strato-Anteile betrage nach Informationen von United Internet rund 600 Mio. Euro und werde in bar beglichen. Mitte 2017 soll die Übernahme über die Bühne sein. Die Analysten der Investmentbank Equinet haben die Aktie von United Internet nach der angekündigten Übernahme von Strato auf „Buy" mit einem Kursziel von 55 Euro belassen. Mit einem für 2018 geschätzten Gewinnvielfachen von 13,7 scheint die Aktie von United Internet zudem moderat bewertet. United Internet sieht sich selbst als Europas Internet-Spezialist Nummer eins. Das Unternehmen verfügt über eine hohe Vertriebskraft mit etablierten Marken. Dazu gehören beispielsweise 1&1, GMX oder Web.de.

Seit 2012 im Aufwärtstrend

Zum Chart. Die Aktie von United Internet bewegt sich seit Sommer 2012 in einem Aufwärtstrend. Dieser verläuft aktuell in der Region von 35 Euro. Das Kurstief der vergangenen beiden Jahre wurde vor wenigen Wochen bei 34,41 Euro markiert. Mit einem Mini Future Long (WKN SE5CU2) können risikobereite Anleger, die von einer steigenden Aktie von United Internet ausgehen, mit einem Hebel von 2,6 überproportional davon profitieren. Der Abstand zur Stop-Loss-Barriere beträgt aktuell 35 Prozent. Der Einstieg in diese spekulative Position sollte stets mit einem risikobegrenzenden Stoppkurs erfolgen. Dieser kann hier unter dem Tief der vergangenen beiden Jahre im Basiswert bei 34,05 Euro platziert werden. Im Mini Future Long ergibt sich daraus ein Stoppkurs von 1,07 Euro. Ein mittelfristiges Kursziel für die Aktie von United Internet kann um 55 Euro liegen. Das Chance-Risiko-Verhältnis beläuft sich somit auf 3,9 zu 1.

Wochenchart: United Internet (in Euro)

Aufwärtstrend Aktie
Börse Daily: Chart United Internet

 

Steigende Kurse: Mini Future Long

Kennzahlen (Stand: 11.01.2017, 07.55 Uhr)
 
 
  WKN: SE5CU2
  Akt. Kurs: 1,50/1,53 Euro
  Basispreis: 23,34 Euro
  Barriere:
25,04 Euro
  Laufzeit: endlos
 
 
  Typ: Mini Future Long
  Emittent: Société Générale
  Basiswert United Internet
  Kursziel: 3,17 Euro
  Kurschance: 111 Prozent
 

Order über Börse Stuttgart

 

Stoppkurs

Spotlight-Update: Dialog Semiconductor 

64 Prozent im Plus 

Die ebenfalls im TecDAX notierte Aktie von Dialog Semiconductor ist durch den gestrigen Kursgewinn an der oberen Begrenzungslinie des Aufwärtstrendkanals angelangt. Eine Konsolidierung sollte daher in den kommenden Handelstagen nicht überraschen. Vor fünf Wochen haben wir Ihnen einen Mini Future Long auf Dialog (WKN PB9RUZ) vorgestellt. Dieser konnte seitdem um 64 Prozent klettern. 

 

Tageschart: Dialog Semiconductor (in Euro)

Seitwärtstendenz Aktie
Börse Daily: Chart Aktie Dialog

 

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur BNP Paribas S.A. eingegangen ist.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Société Générale S.A. eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
10.11.17