DAX-0,41 % EUR/USD0,00 % Gold+1,24 % Öl (Brent)0,00 %

Heidelberger Druck: Neue Höchststände fest im Visier

Gastautor: Holger Steffen
12.01.2017, 07:36  |  1061   |   |   

Die Aktie von Heidelberger Druckmaschinen hat sich wieder an die Höchstkurse der letzten zwölf Monate herangeschlichen. Nun fehlt nur noch ein Schubs für den Ausbruch, den könnten die nächsten Geschäftszahlen liefern.

Das erste Halbjahr von Heidelberger Druckmaschinen (per 30.09.) war durchwachsen. Der Umsatz ist deutlich zurückgegangen und das Ergebnis der operativen Tätigkeit nur minimal positiv ausgefallen.

Dass die Aktie dennoch in der Nähe der Höchststände aus dem letzten Jahr notiert, liegt am Auftragseingang, der mit 1,4 Mrd. Euro nicht nur deutlich zugelegt hat - um 6,4 Prozent - sondern auch weit über dem Umsatz (1,07 Mrd. Euro) liegt.

Das lässt auf eine anziehende Dynamik im zweiten Halbjahr hoffen. Für Rückenwind hat die große Branchenmesse drupa gesorgt (die das Ergebnis in den ersten sechs Monaten noch belastet hat), diesen Impuls muss Heidelberger Druck nun nutzen.

Analysten bleiben im Hinblick auf die weiteren Perspektiven überwiegend zuversichtlich, in der letzten Mitteilung aus dem Dezember hat beispielsweise Baader das geschaffene Fundament für eine steigende Profitabilität gelobt und das Kursziel für die Aktie von 3,20 Euro bekräftigt.

Auf dem Weg dahin dürften die nächsten Quartalszahlen entscheidend sein, die am 9. Februar veröffentlicht werden. Kann Heidelberger Druck dann den positiven Trend bestätigen, stehen die Chancen für einen Ausbruch der Aktie auf ein neues Zwölfmonatshoch gut.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer