DAX-0,13 % EUR/USD+0,21 % Gold+0,28 % Öl (Brent)+0,09 %

EdRAM ohne Deutschland-Chef

25.01.2017, 13:47  |  777   |   |   

Thomas Gerhardt, deutscher Vorstandschef bei Edmond de Rothschild Asset Management, hat das Unternehmen verlassen.

Thomas Gerhardt, seit 2001 Schwellenländerexperte bei Edmond de Rothschild und zuletzt Deutschlandchef der Assetmanagement-Sparte hat das Haus zum Jahreswechsel verlassen, wie heute mehrere Medien einstimmig berichteten. Gerhardt war 2011 von der Deutschen Asset Management (ehemals DWS) zu Edmond de Rothschild Asset Management gekommen. 

Hintergrund ist wohl die Umstrukturierung des Hauses. Zukünftig sollen in Frankfurt keine Portfoliomanager mehr im Bereich Schwellenländer tätig sein, sondern in der Zentrale in Paris angesiedelt werden. 

(TL)



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer