DAX+0,34 % EUR/USD+0,13 % Gold+0,60 % Öl (Brent)-0,94 %

Deutz Hier steckt noch reichlich Potential drin

26.01.2017, 07:30  |  3655   |   |   

Das Wertpapier des Maschinenbauers Deutz hat es in dieser Handelswoche endlich geschafft eine äußerst wichtige Hürde aus dem Weg zu räumen und sich hierdurch weiteres Aufwärtspotential freigekämpft - nun können auch mittelfristig orientierte Anleger zugreifen und auf eine weitere Rally setzen.

Anfang 2009 notierte das Wertpapier der Deutz AG noch im Bereich von 1,55 Euro, nachdem die Kursnotierungen einige Jahre zuvor noch bei rund 12,00 Euro gestanden haben. Zwar stellte sich anschließend eine deutliche Erholungsbewegung bis auf das Kursniveau von grob 7,30 Euro ein, allerdings stellte sich im weiteren Verlauf heraus, dass die Aktie eine sehr breite Seitwärtsphase zwischen 2,89 und 7,97 Euro einschlug. Nach einem finalen Rücksetzer auf ein Niveau von 2,61 Euro Anfang 2016 drehten Käufer wieder auf und etablierten eine untergeordneter Erholungsbewegung. Diese reichte bis Ende des letzten Jahres an die markante Widerstandsmarke von 5,70 Euro heran, die im ersten Anlauf aber nicht gleich geknackt werden konnte. Allerdings nahm die Aktie vergangene Handelswoche bereits wieder Fahrt auf und konnte im heutigen Handel endlich einen Befreiungsschlag darüber vollziehen. Dieser Umstand eröffnet nun weitere Long-Chancen auf kurz- bis mittelfristiger Basis.

stoppkurs

stoppkurs

Aktie beginnt erst zu rennen

Anleger die gerne an einem weiteren Kursaufschwung bei der Deutz-Aktie partizipieren möchten, müssen zunächst eine Engelsgeduld mitbringen. Der Ausbruch über die Widerstandsmarke von 5,70 Euro hat nun weiteres Kurspotential bis in den Bereich von grob 6,50 Euro freigesetzt. Nach einem kleineren Pullback dürfte das Wertpapier später einem sogar in den Bereich der Hochs aus 2014 bei 7,97 Euro weiter vordringen und macht ein mittelfristiges Long-Investment über das Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: CX8TGK) durchaus attraktiv. Als Verlustbegrenzung sollte aber noch das Kursniveau von 5,25 Euro fungieren, sofern ein direkter Long-Einstieg favorisiert wird. Geht es hingegen unter das Stop-Niveau abwärts, drohen hingegen direkte Rücksetzer auf die darunter liegende Unterstützung bei 4,80 Euro. Tiefer als die gleitenden Durchschnitte EMA 50/200 im Bereich von 4,56 Euro darf es hingegen nicht mehr gehen, ansonsten drohen weitere Rücksetzer bis an die Sommertiefs aus 2016 bei rund 3,30 Euro.

 

Deutz (Wochenchart in Euro):

Aufwärtstrend Aktie  
 Deutz steigende Kurse Kaufssignal Ausbruch kurzfristig bullische Rally Erholung Boerse Daily

Unterstützungen: 5,70; 5,53; 5,33; 5,13; 5,00; 4,80 Euro

Widerstände: 5,93; 6,02; 6,30; 6,50; 6,66; 7,00 Euro

 

Strategie: Long-Investment jetzt sofort möglich

Bereits investierte Anleger sollten ihre bestehenden Long-Positionen mindestens um 5,25 Euro enger absichern, was auch für frische Positionen gilt. Als erneut gute Einstiegsmarke dient hierbei aber noch das aktuelle Kursniveau des Basiswertes von 5,90 Euro, welches über das Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: CX8TGK) abgedeckt werden kann. Hierbei winkt eine potentielle Rendite von bis zu 180 Prozent bei Erreichen der Hochs aus 2014 bei 7,97 Euro - ein Teilausstieg kann bei 6,50 Euro erfolgen.

 

Steigende Kurse steigende aktien
Kennzahlen  
 
  WKN: CX8TGK
  Akt. Kurs: 1,00 - 1,10 Euro
  Basispreis:
Seite 1 von 4

Diskussion: Deutz startet durch !
Wertpapier
Deutz
Mehr zum Thema
EuroHandelAnleger


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
27.09.18