DAX+0,53 % EUR/USD-0,40 % Gold-0,62 % Öl (Brent)-1,43 %

PROCTER & GAMBLE Aufwärts-Gap ist positiv

01.02.2017, 11:51  |  1274   |   |   

Ende Januar konnte die The Procter & Gamble-Aktie bei steigenden Umsätzen zulegen und ein Aufwärts-Gap reißen. Mit Ausbruch aus einer kurzfristigen Range ein positives Signal. Zudem verläuft der Wert innerhalb eines seit Anfang Dezember 2016 laufenden Aufwärtstrends. Ein klarer langfristiger Trend hingegen liegt nicht vor. In den vergangenen Jahren pendelte die Aktie recht volatil hin und her, ein Aufwärtstrend in 2016 wurde im vierten Quartal erst verlassen. Die jüngste Kursentwicklung macht nun jedoch Hoffnung, dass sich der Wert weiter aufwärts bewegen kann. Ein Break des jüngsten Tops bei 88$ sollte sodann Anschlusskäufe und einen Test der 90$ zulassen. Hier würde sich sodann die weitere Richtung entscheiden. Ein Break auch der runden 90$ vor allem per Weekly-Close würde die Stimmung weiter aufhellen und einen Test des Hochs vom Dezember 2014 durchsetzen im Bereich 94/95$. Rücksetzer hingegen finden Unterstützung bei ca. 86/85$ - ein Daily-Close unter 83,80$ würde die Chartsituation eintrüben. Favorisiert wird das positive Szenario.

Tageskerzen – The Procter & Gamble Co.

Das aktuelle kleine Gap als erste Unterstützung. Kritisch wäre ein Fall unter das Tief der langen weißen Kerze vom 17. Januar. Im langfristigen Bild wäre ein deutlicher Anstieg über 90$ positiv.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten nicht investiert ist, weder direkt noch indirekt durch Finanzinstrumente. Charts: www.guidants.com.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
04.05.17