DAX-0,63 % EUR/USD+0,86 % Gold+0,45 % Öl (Brent)+1,36 %

Wacker Neuson Fallen heute endlich die 2016´er Hochs?

03.02.2017, 07:30  |  593   |   |   

Nach einem Kursrutsch von knapp 60 Prozent von den Jahreshochs aus 2015 steckt die Aktie seit etwas mehr als einem Jahr an einer markanten Hürde fest und probt schon ihren sechsten Ausbruchsversuch darüber - möglicherweise könnte es noch diese Woche zu einem größeren Kaufsignal kommen!

Zwischen Mitte 2013 und etwa April 2015 befand sich das Wertpapier von Wacker Neuson in einem festen Aufwärtstrend und konnte von 9,10 Euro auf 24,93 Euro zulegen. Nach diesen Verlaufshoch rutschten die Kursnotierungen binnen Jahresfrist um 60 Prozent in den Keller und stabilisierten sich erst wieder um 10,92 Euro. Seither wird eine volatile Konsolidierungsbewegung in einem immer enger werdenden steigenden Dreieck abgespielt, dessen markante Hürde sich auf die Oberseite um 16,00 Euro befindet. Dieses Widerstandsbollwerk wurde bereits fünf Mal erfolglos getestet - ein Ausbruch darüber blieb bisher noch aus. Nun aber zeigt sich das Wertpapier in den letzten Wochen sehr viel stärker und klopft in immer kürzeren Abständen an die obere Begrenzung. Im Donnerstagshandel wurde ein erneuter Aufwärtsschub gestartet und könnte womöglich noch diese Handelswoche zu einem nachhaltigen Kursausbruch darüber verhelfen.

stoppkurs

stoppkurs

Es steht viel auf dem Spiel

Gelingt es Marktteilnehmern noch diese Woche tatsächlich für einen Aufschwung über 16,00 Euro zu sorgen, so dürfte in den nächsten Wochen eine kleine Rally starten und zunächst in den Bereich von 18,38 Euro aufwärts führen. Darüber könnte es sogar bis in den runden Bereich von 20,00 Euro aufwärts gehen und macht ein Long-Investment allemal attraktiv. Hierzu können interessierte Marktteilnehmer beispielshalber auf das Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: SGM5XB) zurückgreifen und am Ende eine Rendite von 140 Prozent kassieren. Abgesichert sollte ein Investment aber noch unterhalb der jüngsten Zwischentiefs von 14,96 Euro. Darunter ist in jedem Fall mit einem Test des gleitenden Durchschnitts EMA 200 bei aktuell 14,09 Euro zu rechnen, möglicherweise wird zuvor noch die untere Dreiecksbegrenzung um 13,00 Euro getestet.

 

Wacker Neuson (Wochenchart in Euro):

Aufwärtstrend Aktie  
 Wacker Neuson steigende Kurse Kaufssignal steigendes Dreieck kurzfristig Erholung Rallyfortsetzung Ausbruch Boerse Daily

Unterstützungen: 15,49; 15,09; 14,96; 14,60; 14,13; 14,09 Euro

Widerstände: 15,95; 16,00; 16,58; 17,20; 17,88; 18,00 Euro

 

Strategie: Long-Einstieg erst ab 16,00 Euro!

Sobald der Basiswert Wacker Neuson mindestens per Wochenschlusskurs über die Hürde von 16,00 Euro ansteigt, lohnt es auch tatsächlich ein Long-Investment über das vorgestellte Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: SGM5XB) bis in den Kursbereich von 18,38 Euro zu handeln. Hierbei können Investoren eine schnelle Rendite von 140 Prozent erzielen, mittelfristig könnte die Aktie sogar Kurspotential bis 20,00 Euro entwickeln. Dennoch sollte ein vorläufiger Stop zunächst nicht höher als 14,96 Euro angesetzt werden.

 

Steigende Kurse steigende aktien
Kennzahlen  
 
  WKN: SGM5XB
  Akt. Kurs: 1,30 - 1,60 Euro
  Basispreis:
14,4822 Euro
  KO-Schwelle: 14,4822 Euro
  Laufzeit: Open End
 
 
  Typ: Unlimited Turbo Long
  Emittent: Société Générale
  Basiswert Wacker Neuson
  Kursziel: 18,38 Euro
  Kurschance: 140%
 
Order über Euwax / Börse Stuttgart
 
 

 

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Société Générale S.A. eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Diskussion: WACKER NEUSON SE
Wertpapier
Wacker Neuson
Mehr zm Thema
EuroWKN


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
23.05.17
17.02.17