DAX-0,41 % EUR/USD0,00 % Gold+1,24 % Öl (Brent)0,00 %

APPLE GAP in den Monatskerzen

07.02.2017, 06:28  |  1584   |   |   

Eher selten ist ein Gap in den Monatskerzen – doch die Apple-Aktie konnte mit den jüngsten Zahlen die Anleger überzeugen und so stieg der Wert zum Monatsanfang kräftig an. Es bildete sich eine Kurslücke nach Vorlage der Zahlen am 31.01.2017. Mit dem jüngsten Kurssprung wurde allerdings ein erstes Kursziel, die obere Begrenzung eines seit Juni 2016 laufenden Aufwärtstrendkanals, fast erreicht. Da die Apple-Aktie jedoch nur noch knapp unter ihren Tops von 2015 notiert, sollten diese Hochs und ein Niveau von ca. 133/134$ noch erreicht werden können. Hier entscheidet sich dann die weitere Richtung. Im übergeordneten langfristigen Bild bestünde allerdings noch die Möglichkeit eines sehr positiven Szenarios.

Monatskerzen – Apple Inc.

Mit dem aktuellen Gap besteht die Chance auf einen Re-Break in einen langfristigen Aufwärtstrendkanal. Damit könnte sich die Aufwärtsbewegung auch weiter fortsetzen – auch Kurse über 200$ wären so ableitbar. Der Re-Break ist allerdings noch nicht signifikant. Solange jedoch das Gap nicht geschlossen wird, sind Rücksetzer prinzipiell aufzufangen.

Tageskerzen – Apple Inc.

Die Tageskerzen sind kurzfristig positiv – Rücksetzer finden im Bereich 125$ Unterstützung. Kritisch wäre ein Rückfall unter ca. 120$ per Daily-Close, da dann die positive Stimmung des Gaps negiert werden würde.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten nicht investiert ist, weder direkt noch indirekt durch Finanzinstrumente. Charts: www.guidants.com.

Wertpapier
Apple


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer