DAX-0,95 % EUR/USD+0,05 % Gold+0,08 % Öl (Brent)+1,15 %
US-Anleihen geraten nach Yellen-Aussagen zur Zinsentwicklung unter Druck
Foto: Beboy - Fotolia

US-Anleihen geraten nach Yellen-Aussagen zur Zinsentwicklung unter Druck

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
14.02.2017, 21:53  |  768   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Etwas forcierte Erwartungen mit Blick auf weitere Leitzinserhöhungen durch die US-Notenbank Fed haben den Renditen auf US-Staatsanleihen am Dienstag Auftrieb verliehen und die Kurse belastet. Die Fed-Vorsitzende Janet Yellen stellte am Dienstag bei ihren Aussagen vor dem Bankenausschuss des US-Senats erneut weitere Zinsanhebungen in Aussicht. Falls die Wirtschaft wie erwartet auf Kurs bleibe, seien weitere Leitzinserhöhungen "wahrscheinlich angemessen". Zu lange mit Zinserhöhungen zu warten, könnte unklug seien.

Zweijährige Anleihen fielen um 2/32 Punkte auf 99 25/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,23 Prozent. Fünfjährige Anleihen gaben um 7/32 Punkte auf 99 18/32 Punkte nach. Ihre Rendite betrug 1,96 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen sanken um 10/32 Punkte auf 98 01/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,47 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren büßten 20/32 Punkte auf 98 23/32 Punkte ein. Sie rentierten mit 3,06 Prozent./mis/he



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel