DAX+0,39 % EUR/USD+0,70 % Gold-0,23 % Öl (Brent)-0,17 %

Seitwärtschancen Mit Vonovia-Zertifikaten in einem Jahr zu 6% Ertrag

Gastautor: Walter Kozubek
08.03.2017, 09:04  |  564   |   |   

Bonus-Zertifikat mit 26% Sicherheitspuffer

Die positiven Zahlen des Immobilienunternehmens Vonovia für das Jahr 2016, sowie die Erhöhung der Dividende und die Bestätigung der optimistischen Zukunftsperspektiven wirkten sich unmittelbar nach deren Veröffentlichung kaum auf den Aktienkurs aus, der mit einem leichten Plus in den Handelstag startete.

Wer wegen der soliden Fundamentaldaten ein Investment in die Vonovia-Aktie als attraktiv ansieht und hohen Wert auf Sicherheit legt, könnte anstelle des direkten Aktieninvestments eine Investition in Bonus- und/oder Discount-Zertifikate in Erwägung ziehen. Mit diesen Zertifikaten können Anleger auch bei einem nachgebenden Aktienkurs positive Rendite erzielen. Im Gegenzug für diese Seitwärtschance verzichten Zertifikate-Anleger im Gegensatz zum Aktieninvestor auf die Dividenden und das unbegrenzte Gewinnpotenzial einer Aktienveranlagung.

Bonus-Zertifikat mit Barriere bei 24 Euro

Das DZ Bank-Bonus-Zertifikat mit Cap auf die Vonovia-Aktie mit der Barriere bei 24 Euro, Bonuslevel und Cap bei 38 Euro, BV 1, Bewertungstag 16.3.18, ISIN: DE000DG81W47, wurde beim Vonovia-Aktienkurs von 32,62 Euro mit 35,79 – 35,81 Euro gehandelt.

Wenn die Vonovia-Aktie bis zum Bewertungstag niemals die Barriere berührt oder unterschreitet, dann wird das Zertifikat am 23.3.18 mit 38 Euro zurückbezahlt. Deshalb ermöglicht dieses Zertifikat in einem Jahr bei einem bis zu 26-prozentigen Kursrückgang der Aktie einen Ertrag von 6,11 Prozent. Berührt der Aktienkurs bis zum Bewertungstag die Barriere, dann wird das Zertifikat am Ende mit dem am Bewertungstag festgestellten Schlusskurs der Vonovia-Aktie, maximal mit 38 Euro, zurückbezahlt.

Discount-Zertifikat mit Cap bei 31,50 Euro

Wer hingegen mit Hilfe eines Discount-Zertifikates innerhalb des nächsten Jahres einen Ertrag von mindestens 5 Prozent erzielen möchte, könnte versuchen, dieses Vorhaben mit dem HVB-Discount-Zertifikat auf die Vonovia-Aktie mit Cap bei 31,50 Euro, BV 1, ISIN: DE000HU851B2, Bewertungstag 16.3.18, umzusetzen. Beim Aktienkurs von 32,62 Euro wurde das Discount-Zertifikat mit 29,48 – 29,50 Euro taxiert. Wenn die Vonovia-Aktie am Bewertungstag auf oder oberhalb des Caps von 31,50 Euro notiert, dann wird das Zertifikat mit dem Höchstbetrag in Höhe von 31,50 Euro zurückbezahlt. Dieses Zertifikat bietet bei einem Aktienkursrückgang von 3,43 Prozent die Chance auf einen Ertrag von 6,78 Prozent.

Notiert die Vonovia-Aktie am Bewertungstag unterhalb des Caps von 31,50 Euro, dann wird die Tilgung des Zertifikates mittels der Lieferung einer Vonovia-Aktie je Zertifikat erfolgen. Ein Verlust (vor Spesen) wird erst dann entstehen, wenn die gelieferten Aktien unterhalb von 29,50 Euro verkauft werden.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel