DAX-1,56 % EUR/USD+0,22 % Gold+0,82 % Öl (Brent)0,00 %

Gute Zahlen - schwacher Kurs Dt. Post-Discount-Call mit 37%-Chance oberhalb von 30€

Gastautor: Walter Kozubek
08.03.2017, 11:37  |  1012   |   |   

Discount-Calls mit Chance auf Seitwärtsrenditen

Trotz der Steigerungen bei Umsatz und Gewinn der Deutsche Post AG und der Anhebung der Dividende auf 1,05 Euro und der Bestätigung der Prognosen für das kommende Jahr befand sich die Deutsche Post-Aktie kurz nach dem Handelsbeginn des 8.3.17 mit einem Minus von zeitweise 5 Prozent am Ende der Top/Flop-Liste aller DAX-Werte. Mittlerweise konnte die Aktie einen Teil der Verluste wieder aufholen.

Offenbar folgen nun zahlreiche Investoren dem Motto „Sell on Good News“ und realisieren die in den vergangenen Monaten angefallenen Kursgewinne. Immerhin legte die Deutsche Post-Aktie in den vergangenen 12 Monaten um nahezu 40 Prozent zu. Bereits vor der Bekanntgabe der positiven Geschäftszahlen war die Rally bei der Deutsche Post-Aktie ins Stocken geraten.

Wer allerdings davon ausgeht, dass das Abwärtspotenzial des Aktienkurses in den nächsten drei Monaten nicht allzu hoch sein sollte, könnte die Investition in Discount-Calls in Erwägung ziehen.

Discount-Call mit Cap bei 30 Euro

Der BNP-Discount-Call auf die Deutsche Post-Aktie mit Basispreis bei 28 Euro, Cap bei 30 Euro, BV 1, Bewertungstag 16.6.17, ISIN: DE000PB9QGK2, wurde beim Aktienkurs von 31,45 Euro mit 1,43 – 1,46 Euro gehandelt. Wenn die Deutsche Post-Aktie am 16.6.17 auf oder oberhalb des Caps notiert, dann wird der Discount-Call mit der Differenz zwischen dem Cap und dem Basispreis (30 Cap – 28 Basispreis) – im vorliegenden Fall mit 2 Euro zurückbezahlt. Deshalb ermöglicht dieser Schein in den nächsten drei Monaten die Chance auf einen Ertrag von 37 Prozent, wenn die Aktie nicht auf 30 Euro oder darunter fällt. Notiert die Aktie am Bewertungstag zwischen dem Basispreis und dem Cap, dann errechnet sich der Rückzahlungsbetrag, indem der Basispreis vom dann aktuellen Aktienkurs subtrahiert wird. Bei einem Aktienkurs von 29,46 Euro wird der Schein mit 1,46 Euro zurückbezahlt, unterhalb von 28 Euro wird er wertlos verfallen.

Discount-Calls mit Cap bei 28 Euro

Der BNP-Discount-Call auf die Deutsche Post-Aktie mit Basispreis bei 26 Euro, Cap bei 28 Euro, BV 1, Bewertungstag 16.6.17, ISIN: DE000PB9QGH8, wurde beim Aktienkurs von 31,45 Euro mit 1,74 – 1,77 Euro taxiert.

Dieser Schein wird einen Ertrag von 12,99 Prozent abwerfen, wenn die Deutsche Post-Aktie am 16.6.17 auf oder oberhalb von 28 Euro notiert. Erst unterhalb von 27,77 Euro wird dieses Investment (vor Spesen) in den roten Zahlen enden.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Deutsche Post-Aktien oder von Hebelprodukten auf Deutsche Post-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Mehr zm Thema
EuroDeutsche PostCap


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel