DAX-0,47 % EUR/USD+0,38 % Gold+0,50 % Öl (Brent)0,00 %
Bund-Future: Anleihemarkt mit Bremsspuren, FGBL unter Druck
Foto: 123rf.com

Bund-Future Anleihemarkt mit Bremsspuren, FGBL unter Druck

09.03.2017, 08:55  |  1487   |   |   

Die Anleihe- und Bund-Future-Händler warten heute auf die EZB. Um 13.45 Uhr wird die Entscheidung der EZB-Ratssitzung veröffentlicht, um 14.30 Uhr folgt die Pressekonferenz der EZB mit Mario Draghi. Auch wenn die jüngsten Inflationsdaten mit steigender Tendenz die Diskussion um ein Ende des Anleihekaufprogramms wieder befeuert haben – die Kerninflation ist nicht entsprechend der Zielvorgaben der EZB angestiegen. Zudem könnten wieder fallende Ölpreise die Teuerungsrate bei den Energiekosten dämpfen. Doch im Vorfeld der EZB-Entscheidung auch und der morgigen US-Arbeitsmarktdaten dürfte sich eine abwartende Haltung durchsetzen. Charttechnisch zeigen die jüngsten Tageskerzen im FGBL jedoch weiterhin abwärts. Auch die jüngste Emission deutscher Bundesanleihen, die eine Unterdeckung aufwies, zeigt auf eine eher abflauende Kaufbereitschaft der Investoren hin.

 

Bund-Future Endlos-Kontrakt - Tageskerzen

Nach Kontraktwechsel haben sich im Endlos-Kontrakt die horizontalen Marken verschoben – relevant ist jedoch weiterhin der Fehlausbruch aus einem Dreieck sowie die jüngst vorwiegend schwarzen Tageskerzen. Damit besteht die Aussicht auf einen Test der 160%. Ein Anstieg hingegen über ca. 161,80% wäre kurzfristig positiv und würde die Lage wieder aufhellen.

 

Bund-Future Juni-Kontrakt – Stundenkerzen

Im kurzfristigen Zeitfenster ein Abwärtstrendkanal – ein Break der 161% per Hourly-Close wäre positiv und sollte eine Gegenreaktion herbeiführen – insofern wäre auch ein Re-Break der 160,80% ein erstes positives Signal per Hourly-Close. Bis dahin dürften Erholungen jedoch auf Widerstand treffen – Rücksetzer unter ca. 160,35% und 160,20% zu einem Test der 160% führen.

 

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

 

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

 

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten nicht investiert ist, weder direkt noch indirekt durch Finanzinstrumente. Charts: www.tradesignalonline.com

Wertpapier
BUND Future


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

 

Kommentare


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel