DAX-0,03 % EUR/USD+0,20 % Gold-0,07 % Öl (Brent)-0,25 %

Aurelius-Aktie Großer Schaden für die Aktienkultur

31.03.2017, 14:24  |  1291   |   |   

Schon jetzt ist klar: Bei Aurelius (WKN: A0JK2A / ISIN: DE000A0JK2A8) gibt es viele Verlierer [Aktionäre] und nur wenige Gewinner [Shortseller]. Das ist schlecht. Die Aktienkultur hierzulande wird nicht gestärkt, sondern die Kritiker werden lediglich in ihren Vorurteilen bestärkt. Aktien, das sei doch nur Zockerei.

Mitnichten, aber wenn sich Sparer die Kursbewegungen bei Aurelius in den vergangenen Tagen ansehen, könnten sie diesen Eindruck bekommen. Es ist die ewige Shortseller-Geschichte [wie schon bei Wirecard].

Auf www.plusvisionen.de geht es weiter

SchummEin Beitrag von Thomas Schumm vonPlusvisionen.de

Thomas Schumm ist Gründer und Herausgeber von Plusvisionen.de. Autor. Journalist. Früher auch: Reporter, Redakteur oder Chefredakteur. Seit 25 Jahren an der Börse. Bestimmt fast alles an der Börse gehandelt, was es so zu handeln gibt, jetzt aber ruhiger in dieser Hinsicht. Seit 20 Jahren publizistisch im Finanzbereich tätig. Begeistert von Wirtschaft und Börse.

Bildquellen: Thomas Schumm / dieboersenblogger.de

Mehr zum Thema
AktienBörse


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer