DAX+0,19 % EUR/USD-0,09 % Gold-0,06 % Öl (Brent)+0,12 %
Aktien New York: Jobdaten treiben an - Nasdaq-Börsen auf Rekordhoch
Foto: SVLuma - Fotolia

Aktien New York Jobdaten treiben an - Nasdaq-Börsen auf Rekordhoch

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
05.04.2017, 20:26  |  877   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Börsen haben am Mittwoch an ihre Vortagesgewinne angeknüpft. Erfreuliche Nachrichten vom Arbeitsmarkt gaben den Ausschlag: Die Privatwirtschaft hatte im März trotz eines bereits starken Februar deutlich mehr Stellen geschaffen als erwartet. Diese vom Arbeitsmarktdienstleister ADP veröffentlichten Zahlen gelten als gute Indikation für den staatlichen Arbeitsmarktbericht, der am Freitag veröffentlicht wird.

Die Ölpreise, die zeitweise kräftig auf Talfahrt gegangen waren, konnten dem kaum etwas anhaben. Und auch das Notenbank-Protokoll bewegte kaum, denn überraschende Details offenbarte es nicht.

Der Dow Jones Industrial stieg rund zwei Stunden vor Handelsschluss um 0,74 Prozent auf 20 842,73 Punkte. Für den breiter gefassten S&P 500 ging es um 0,67 Prozent auf 2375,90 Punkte aufwärts. Die Technologiebörse Nasdaq knüpfte an ihren Rekordlauf vom Montag an. Der Auswahlindex Nasdaq 100 stieg auf eine Bestmarke von 5476,02 Punkten. Das bedeutete ein Plus von 0,65 Prozent.

Unter den Einzelwerten gewannen die Papiere von Monsanto marktkonforme 0,80 Prozent. Vor der Rekordübernahme durch Bayer blickt der Agrarkonzern mit etwas mehr Zuversicht auf das laufende Geschäftsjahr. Den Gewinn je Aktie erwartet der Konzern im noch bis Ende August laufenden Geschäftsjahr nun am oberen Ende der bisher angegebenen Spanne.

Besondere Aufmerksamkeit zogen die Aktien von Panera Bread auf sich, die um knapp 14 Prozent auf gut 312 Dollar hochsprangen. Die deutsche Milliardärsfamilie Reimann will über ihre Finanzholding JAB die Bäckereikette für 7,5 Milliarden Dollar inklusive Verbindlichkeiten übernehmen. Der Preis je Aktie beträgt 315 Dollar in bar. Übernahmespekulationen hatten die Panera-Papiere bereits zu Wochenbeginn angetrieben.

Auch die Staples-Aktien bauten ihre Vortagesgewinne weiter aus und stiegen um knapp 5,5 Prozent. Bereits am Vortag hatte die Aussicht auf einen Verkauf der Büroartikelkette an Finanzinvestoren für ein Kursplus von fast 10 Prozent gesorgt. Ein Artikel im "Wall Street Journal" war der Auslöser gewesen./ck/he

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel