DAX-0,46 % EUR/USD+0,27 % Gold+0,46 % Öl (Brent)+0,88 %

Aktie im Fokus - Daimler

Nachrichtenquelle: flatex select
11.04.2017, 10:45  |  1352   |   |   

Die Aktie von Daimler konnte sich in den letzten Monaten erfolgreich von ihrem letzten Zwischentief vom 06. Juli 2016 bei 50,83 Euro lösen. Bis zum Hoch vom 16. März 2015 bei 96,08 Euro erscheint der Weg jedoch unerreichbar weit. Kursziele auf der Oberseite wären charttechnisch betrachtet nun zuerst die Hochpunkte vom 29. März 2017 bei 73,00 Euro und vom 11. Januar bei 73,24 Euro.

flatex-daimler-11042017.png

Weitere Ziele könnten 73,45 Euro, 78,80 Euro und danach 85,35 Euro sein, bevor 96,08 Euro überhaupt denkbar werden. Unterstützungen könnten bei 61,50 Euro und dem letzten Zwischentief von 50,85 Euro bereitstehen. Die Analysten haben die Aktie von Daimler auf "kaufen" gesetzt und das Kursziel auf 85,00 Euro erhöht. Dies deckt sich mit der technisch ermittelten Marke von 85,35 Euro.


flatex-select

Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer ...

Diskussion: *Daimler AG * auf dem Weg zu 2020

Diskussion: Daimler wird langsam schwächer – eine Ausbruchchance?
Wertpapier
Daimler


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nachrichtenquelle

flatex select bietet Anlegern eine große Auswahl an Hebelprodukten bei dem Onlinebroker flatex. Langfristiger Partner von flatex select ist Morgan Stanley, ein führendes global tätiges Finanzinstitut. Flatex select präsentiert damit die größte Auswahl an Faktorzertifikaten von Morgan Stanley. Anleger können aktuelle Premium-Produkte wie Mini Futures, Open End und Term Turbos sowie Faktorzertifikate bei flatex über die Börse Stuttgart oder im außerbörslichen Direkthandel kaufen. Dabei sind bis zu 1000 Orders im Monat ab 500 € Ordervolumen kostenfrei handelbar.

Mehr Informationen zu flatex select erhalten Sie unter www.flatex.de

RSS-Feed flatex select