DAX+0,69 % EUR/USD+0,15 % Gold-1,00 % Öl (Brent)+0,38 %

goldinvest.de Sarama Resources – Erneute Volltreffer in Burkina Faso

Anzeige
Gastautor: Björn Junker
11.04.2017, 13:00  |  730   |   |   

Die kanadische Sarama Resources (WKN A1JPHS / TSX-V SWA) meldet sich mit neuen Ergebnissen aus Burkina Faso zurück. Dort untersucht die Company zusammen mit dem Joint-Venture-Partner Savary Gold mit Testbohrungen das Goldprojekt Karankasso. Bisher wurden 41 Bohrungen auf verschiedenen Gebietsabschnitten des afrikanischen Projektes komplettiert. Die Bohrungen kommen auf eine Gesamttiefe von 4.500 Meter und zeigen einige „Volltreffer“ mit hohen Goldmineralisierungen.

Die neuen Daten, die Sarama Resources und Savary Gold nun vorgelegt haben, bestätigen dies. So fand man bei der Bohrung HE-RC-17-057 über eine Strecke von 2 Meter eine Goldmineralisierung von 19,91 Gramm pro Tonne Gestein. Aufgetreten ist der Fund ab einer Tiefe von 74 Metern. Die Bohrung HE-RC-17-053 brachte einen ein Meter langen Abschnitt in 101 Metern Tiefe mit einer Mineralisierung von 14,25 Gramm Gold pro Tonne Gestein hervor. Ein anderes Highlight ist das Bohrloch HE-RC-17-064: Hier fanden sich ab 86 Meter Tiefe 11,1 Gramm Gold pro Tonne Gestein über eine Strecke von einem Meter, wenige Meter tiefer hat das Bohrloch noch einmal 6,37 Gramm über einen Meter gezeigt. Alle drei Top-Funde liegen in der Zone „Diosso South“.

Karankasso bringt wiederholt sehr hohe Goldwerte hervor

Zahlreiche andere Bohrabschnitte, verteilt auf vier Bohrzonen, haben Ergebnisse zwischen 3 Gramm und knapp 7 Gramm hervor gebracht über unterschiedlich lange Strecken. Kein Wunder, dass sich Sarama-CEO Andrew Dinning mit den Resultaten höchst zufrieden zeigt. Und es ist sehr wahrscheinlich, dass weitere Top-Nachrichten von den Bohrungen in Afrika folgen werden: Im Mai werden die Arbeiten fortgesetzt.

Die neuen Bohrergebnisse schließen nahtlos an die sehr guten Nachrichten an, die die Kanadier im Januar vom Karankasso-Projekt meldet konnten. Auch da waren hohe Goldmineralisierungen im Rahmen des 2016er-Bohrprogramms gefunden worden. Die Goldmineralisierungen gingen bis zu 14,95 Gramm Gold pro Tonne Gestein über einen Meter. Diverse Funde lagen ebenfalls zwischen 3 Gramm und knapp 7 Gramm – die Ergebnisse gleichen sich und das ist ein sehr gutes Zeichen.

Weiteres heißes Eisen im Feuer

Karankasso ist allerdings nicht das einzige heiße Eisen im Feuer, um das sich Sarama Resources im Houndé-Goldgürtel von Burkina Faso kümmert. Zusammen mit der in London gelisteten Company Acacia Mining (WKN A1CTRD) arbeitet man am Projekt South Houndé. Hier übernahm der Partner von Sarama zuletzt wie geplant 50 Prozent der Anteile an dem Goldvorkommen, nachdem von Acacia Mining binnen zweier Jahre 7 Millionen Dollar in Explorationsarbeiten investiert wurden. Im laufenden Jahr werden weitere 4 Millionen Dollar an Investitionen bereitgestellt, wir berichteten.


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche/journalistische Berichte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Mitarbeiter, Partner oder Auftraggeber der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Sarama Resources halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und Sarama Resources ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Mehr zm Thema
DollarGoldWKN


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel