DAX-0,47 % EUR/USD+0,38 % Gold+0,50 % Öl (Brent)0,00 %
DAX: Weiter im Korrekturmodus
Foto: www.commerzbank.de

DAX Weiter im Korrekturmodus

Anzeige
Nachrichtenquelle: Commerzbank
12.04.2017, 08:48  |  477   |   |   

Der DAX rutschte gestern bereits zur Eröffnung unter die kurzfristig kritische Unterstützungszone bei 12.171-12.193 Punkten. In der anschließenden Erholungsphase kletterte er bis an die Hürde der 100-Stunden-Linie, um nach einer bearishen Doji-Kerze im Stundenchart am Nachmittag dynamisch bis auf ein Tagestief und neues Korrekturtief bei 12.050 Punkten abzusacken. Kurz vor Handelsschluss zeigte der Index eine deutliche Erholung ausgehend von der erreichten Unterstützungszone. Dabei wurden die 200-Stunden-Linie und das vorausgegangene Korrekturtief bei 12.119 Punkten zurückerobert.

Sowohl der korrektive Abwärtstrend vom 2-Jahres-Hoch bei 12.376 Punkten als auch der übergeordnete Aufwärtstrend bleiben intakt. Eine Ausdehnung der Erholungsrally im frühen Geschäft ist für heute wahrscheinlich. Nächste potenzielle Widerstände lauten 12.145-12.156 Punkte sowie vor allem 12.181-12.221 Punkte. Solange kein signifikanter Stundenschluss oberhalb von 12.221 Punkten erfolgt, ist eine anschließende Fortsetzung der Abwärtskorrektur mit neuen Tiefs wahrscheinlich. Eine bearishe Bestätigung wäre in einer nachhaltigen Verletzung der Supportzone 12.040-12.050 Punkte zu sehen. Damit würde die Aufwärtstrendlinie vom 8. Februar gebrochen und die seither etablierte Keilstruktur bearish aufgelöst. Weitere Abgaben in Richtung 11.850 und später 11.480 Punkte wären zu befürchten. Zwischengeschaltete nächste Supports liegen dann bei 11.996 Punkten und 11.916 Punkten. Ein dynamischer Anstieg über 12.247 Punkte wäre erforderlich, damit die Bullen den kurzfristigen technischen Vorteil wiedererlangen. Dann lautet die Zielzone 12.376/12.391 Punkte mit Zwischenetappen bei 12.293 Punkten und 12.330 Punkten.

Nächste Unterstützungen:

  • 12.040-12.050
  • 11.996
  • 11.916

Nächste Widerstände:

  • 12.145-12.156
  • 12.181-12.221
  • 12.247
Handeln Sie den DAX mit Hebel:
WKN Typ Basiswert Merkmale
CE23G2 Standard-Optionsschein Call DAX 30 Basispreis: 12.100,00 Pkt.
CE23LT Standard-Optionsschein Put DAX 30 Basispreis: 12.100,00 Pkt.

Sie möchten Analysen wie diese jeden Tag vor Börseneröffnung ganz bequem in Ihr E-Mail Postfach bekommen? Jetzt einfach kostenfrei anmelden!

Rechtliche Hinweise: Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise. Bitte beachten Sie zusätzlich den wichtigen Hinweis zu allen abgebildeten Charts und Kursverläufen: Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Aktuelle Ausgabe

Diskussion: DAX - Beweise für Manipulation bei den Indizes

Diskussion: DAX Chartanalyse: DOW DAX da war der Sturm
Wertpapier
DAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel