DAX+0,01 % EUR/USD-0,53 % Gold-0,70 % Öl (Brent)0,00 %

Der Eiertanz um das Rekordhoch

Gastautor: Daniel Saurenz
15.04.2017, 09:00  |  951   |   |   

Frankfurt_BörseZwei Schritte vor, eineinhalb zurück – nach diesem Motto verkehrt der Dax seit Tagen. Nach den Osterfeiertagen könnte der Eiertanz um das Rekordhoch weitergehen, denn es fehlen frische Impulse. Ohne neue Argumente für höhere Aktienkurse ist ein Stillstand an der 12.000 durchaus denkbar. Beachtenswert ist die höhere Volatilität am Markt, die zeigt, dass Investoren vorsichtiger werden. Nach Ostern geht der Fokus Richtung Paris und die Wahlen in Frankreich. Auf ein faules Ei in Form von Marine Le Pen ist der Markt nicht eingestellt. In Sachen Konjunktur ist rosarotes Umfeld eingepreist, auch dort sollten Störfeuer ausbleiben um die aktuellen Notierungen zu rechtfertigen.

Einige Beiträge der Woche im Rückblick:

Daimler, BMW und Co – Optimismus lässt nach

Tesla – Milliardenchance oder purer Irrsinn?

Aktien verspielen ihre Führung

Gold mit technischem Signal

Apple – Anführer der Billionen-Gang

Wertpapier
Gold


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel