DAX-0,47 % EUR/USD+0,38 % Gold+0,50 % Öl (Brent)0,00 %

Warum das Investieren heute leichter denn je ist

Nachrichtenquelle: The Motley Fool
17.04.2017, 10:00  |  1359   |   |   

Es ist zwar noch immer alles andere als einfach, langfristig den Markt zu schlagen, so ist es heutzutage doch leichter als in der Vergangenheit. Große Veränderungen in der Technologie bedeutet, dass der Kauf- und Verkaufvorgang von Aktien viel günstiger als in der Vergangenheit ist. Das bedeutet, dass die Erträge nicht von so hohen Kommissionen beeinträchtigt werden. Wenn man dann noch dazu bedenkt, dass der Zugang zu Informationen leichter geworden ist, kann man schon feststellen, dass heutige Anleger es vergleichsweise einfach haben.

Gesunkene Kosten

Für alle Anleger weltweit bedeutete der Siegeszug des Internets eine riesige Veränderung. Brauchte man zuvor noch zwingend einen Broker, der sich eine schöne Kommission in die Tasche steckte, sind die Kommissionen heute recht niedrig. Nicht nur in den Ländern der Ersten Welt, sondern zunehmend auch in Schwellenländern, wo derzeit die Nachfrage nach Finanzprodukten steigt.

Weiterhin kann man noch weiter Kosten sparen, wenn man flexibel genug ist, wann die Trades ausgeführt werden sollen. Wenn man mit anderen Investoren zusammen handelt, lassen sich die Gebühren teilen.

Die Auswirkung auf den Gesamtertrag ist durchaus positiv. Kleinere Investoren genießen da sogar noch mehr Vorzüge als Profis, bedeutet es doch, dass die Kommissionen nicht in die ohnehin schon geringeren Gewinne fressen. Es bedeutet auch, dass die Umsetzung einfacher ist, kann man doch eine ganze Reihe an verschiedenen Aktien kaufen. Das wiederum kann das Risiko innerhalb eines Portfolios verringern, was wiederum langfristig einen positiven Effekt hat.

Freie Verfügbarkeit von Informationen

Dem Internet ist auch zu danken, dass man als Anleger schnell und einfach an Informationen gelangt. In früheren Zeiten war es alles andere als einfach, genaue Informationen zu Unternehmen zu bekommen. Man musste sich oft in eine Bücherei hocken, wo dann auch nicht unbedingt aktuelle Infos aufzuspüren waren.

Heute hingegen gibt es eine ganze Reihe an Diensten und Tools, mit deren Hilfe man als Anleger bewusste und gut begründete Entscheidungen treffen kann. Und das nicht nur in der Ersten Welt, sondern überall, weltweit. Man kann Aktien rund um den Globus kaufen, nicht nur im Markt zuhause. Dies wiederum kann zu verbesserter Vermischung führen und damit Risiken abfedern.

Gut, man kann auch argumentieren, dass es vielleicht ein Übermaß an Informationen gibt. Das wiederum kann dazu führen, dass man als Anleger überfordert ist. Allerdings lasse ich das als Argument nicht gelten. Man sich sicherlich auf einige ausgewählte Quellen beschränken, bevor man Entscheidungen trifft. Das erfordert zwar Disziplin, aber die war schon immer nötig, wenn man ein erfolgreicher Anleger sein wollte.

Blick nach vorn

Selbst wenn es noch nie so einfach und günstig war, Aktionär zu sein, braucht es doch Hingabe und Talent, wenn man beständig den Markt schlagen will. Allerdings scheint es heute so einfach wie noch nie zu sein – es gab also sicher noch nie eine so gute Zeit zum Anlegen wie genau jetzt, diesen Moment.

Das einfache Geheimnis, die besten Aktien zu kaufen

Wie Warren Buffett einmal sagte, musst du keinen IQ eines Genies haben, um ein großartiger Investor zu sein. Alles was du dafür brauchst ist einfache Mathematik, das Wissen auf welche Zahlen du schauen musst und etwas gesunden Menschenverstand. In unserem kostenlosen Spezialbericht "15 Bilanzkennzahlen, die dich zu einem besseren Anleger machen" teilen wir 15 Bilanzkennzahlen mit dir, mit Hilfe derer du die Aktien mit den besten Zukunftsaussichten identifizieren kannst. Klick hier, um kostenlosen Zugang zu diesem Sonderbericht zu erhalten.

Mehr Lesen

Dieser Text von The Motley Fool erschien am 9.4.2017 auf fool.sg. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf fool.de veröffentlicht.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel