DAX+0,71 % EUR/USD+0,12 % Gold-1,01 % Öl (Brent)+0,41 %

Silber steht wieder im Fokus

18.04.2017, 08:25  |  562   |   |   

Edelmetalle stehen aktuell aufgrund geopolitischer Risiken wieder im Fokus. Insbesondere Silber scheint derzeit interessant. Wir stellen dem entsprechend ein Faktor-Zertifikat Long auf den Silberpreis vor.

Der Goldpreis markierte unlängst ein neues Jahreshoch in der Kursregion von 1.300 Dollar. Die Zuspitzung im Atomstreit zwischen den Vereinigten Staaten und Nordkorea dient als Erklärung. Hinzu kommt die Lage im Syrien-Konflikt und damit verbunden eine verschärfte Konfrontation zwischen Russland und den Vereinigten Staaten. Denn Gold gilt bei vielen Anlegern als sicherer Hafen in unsicheren Zeiten. Auch Silber gilt als Anlagemetall mit Sicherheitskomponente – aber nicht nur. Silber ist auch ein Industriemetall, welches unter anderem in der Medizin-Technik benötigt wird. So finden Silber-Partikel zum Beispiel als Desinfektionsmittel und als Therapeutikum in der Wundtherapie Verwendung. Interessant ist derzeit auch ein Blick auf das Gold-Silber-Ratio, welches die jeweiligen Preise für eine Feinunze ins Verhältnis setzt. Denn das Gold-Silber-Ratio beläuft sich aktuell auf einen Wert von 70. Heißt: Gold ist gegenwärtig 70 Mal teurer als Silber. In der Vergangenheit wies das Gold-Silber-Ratio im Schnitt eher einen Wert um die 60 auf. Was eine Unterbewertung von Silber gegenüber Gold implizieren könnte.

Stoppkurs

Ausbruch aus Abwärtstrendkanal

Vor kurzem gelang dem Silberpreis der Ausbruch aus dem mittelfristigen Abwärtstrendkanal. Zudem konnte der Kurs für eine Feinunze des Edelmetalls die 200-Tage-Linie überwinden, welche sich gegenwärtig bei 17,98 US-Dollar bewegt. Der kurzfristige Aufwärtstrend verläuft aktuell bei 17,97 Dollar. Das Kurstief von April wurde bei 17,72 Dollar markiert. Mit einem Faktor-Zertifikat Long auf Silber (WKN VZ6BGJ) können kurzfristig orientierte wie risikofreudige Anleger, die von einem schnell steigenden Silberpreis ausgehen, mit einem Hebel von 6 überproportional davon profitieren. Sollte der Silberpreis indes unter das eben erwähnte April-Tief bei 17,72 Dollar fallen, scheint ein sofortiger Ausstieg aus dem Zertifikat ratsam.

Tageschart: Silber (in US-Dollar)

Aufwärtstrend Aktie
Silber steigende Kurse

Stoppkurs

Faktor-Zertifikat Long auf Silber  

steigende aktien
Kennzahlen (Stand: 18.04.2017, 07.55 Uhr)
 
 
  WKN: VZ6BGJ
  Akt. Kurs: 0,62/0,63 Euro
  Ausgabepreis: 7,74 Euro
  Bezugsverhältnis:
1:10
  Laufzeit: endlos
 
 
  Typ: Faktor-Zertifikat Long
  Emittent: Vontobel
  Basiswert: Silberpreis
  Kurs Basiswert:
18,50 US-Dollar
  Faktor: 6,0
 

Order über Börse Stuttgart

 

Stoppkurs

Faktor-Update: Volkswagen

Aufwärtstrend weiterhin intakt

Die VW-Aktie notiert nun in Höhe der 200-Tage-Linie, welche bei knapp 130 Euro verläuft und dem Autotitel Rückendeckung geben könnte. Zudem bewegt sich die VW-Aktie weiterhin in einem mittelfristigen Aufwärtstrend, der aktuell bei etwa 125 Euro verläuft. Das Faktor-Zertifikat Long auf Volkswagen (WKN VS419L), welches wir vor drei Wochen vorgestellt haben, notiert aktuell unter Vorstellungsniveau, bleibt aber aufgrund der charttechnischen Situation bei der VW-Aktie interessant.

Tageschart: Volkswagen Vz. (in Euro)

Aufwärtstrend Aktie

 

Stoppkurs

Stoppkurs

 

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Bank Vontobel Europe AG eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
22.06.17