DAX-0,06 % EUR/USD+0,16 % Gold+0,06 % Öl (Brent)-0,88 %

DAX 12.000 am Mittwoch im Mittelpunkt des Geschehens

Gastautor: Jens Klatt
19.04.2017, 08:35  |  1539   |   |   

(JK-Trading.com) – Der DAX hat nach dem verlängerten Oster-Wochenende die 12.000er Marke attackiert.

 

Die derzeitig auszumachende Schwäche und Risikoaversion mit Aussicht auf die anstehende französische Präsidentschaftswahl und geopolitischen Risiken erhöhen die Wahrscheinlichkeit einer zunehmenden Abwärtsdynamik und eines nachhaltigen Falls unter die 12.000.

 

Ausgehend hiervon wäre mit weiteren Abschlägen und einem Test des Trend-Supports im Daily um 11.850/900 Punkten zu rechnen.

 

Eine erste kleine Aufhellung wäre erst mit einer Rückeroberung der gestrigen Tageshochs um 12.170/200 Punkten zu erwarten, die ich aktuell allerdings als unwahrscheinlich erachte.

Chart erstellt mit Guidants

 

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Geschäftsführer von Jens Klatt Trading, exklusiv für JFD Brokers

Wertpapier
DAX
Mehr zum Thema
DAXBroker


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel