DAX-0,47 % EUR/USD+0,18 % Gold+1,17 % Öl (Brent)+2,09 %

Allgeier Hier winken lukrative Margen!

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
21.04.2017, 19:09  |  244   |   

Liebe Leser,

der deutsche IT-Dienstleister Allgeier gilt als einer der wichtigsten Provider für SAP-Software und will seine Marktposition in der sogenannten DACH-Region (Deutschland, Österreich und Schweiz) noch weiter ausbauen. Eine Kooperation in der Schweiz bringt den Konzern bei diesem Vorhaben einen wichtigen Schritt voran.

Aufnahme ins Schweizer Partnerprogramm

Dort ist es dem Schweizer Ableger von Allgeier nämlich gelungen, in das SAP-Partnerprogramm aufgenommen zu werden, wie das Magazin „IT-Markt“ berichtet. Allgeier soll in der Alpenrepublik zukünftig den französisch- und deutschsprachigen Support für die Business-Programme des deutschen Softwareriesens anbieten.
Der IT-Dienstleister tritt dabei gegenüber den Kunden in doppelter Funktion auf. Zum einen verkauft man ihnen die Lizenzen von SAP und kümmert sich im Bedarfsfall auch um die Implementierung in das bestehende IT-Netzwerk der Firma. Zum anderen übernimmt man anschließend die typischen Service-Dienstleistungen wie Beratung und technischen Support.

Service-Geschäft besonders lukrativ

Zur Zielgruppe zählen vor allem Großkonzerne und Unternehmen aus dem oberen Mittelstandsegment. Dabei handelt es sich um Kunden aus den Industriesektoren Pharma, Chemie, Nahrungsmittel, Logistik und Handel. Viele von ihnen nutzen bereits SAP-Software und benötigen vermutlich Unterstützung bei der Umrüstung auf Upgrades wie die neuen Cloud-Anwendungen von SAP.

Aus dem Bericht geht leider nicht hervor, wie die Aufteilung der Einnahmen zwischen SAP und Allgeier geregelt ist. Aber ich gehe mal davon aus, dass Allgeier vorwiegend am Service-Geschäft verdienen wird. Und dort sind die Margen derzeit sehr attraktiv. Zudem haben die Verträge meist mehrere Jahre Gültigkeit und sorgen so für konstanten Cashflow.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.

Ein Beitrag von Mark de Groot.

Mehr zum Thema
EuroSchweizSAP


Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel