Lidl Deutschland führt als erster Händler Weidemilch-Siegel ein / Ab Anfang Mai bietet Lidl in ausgewählten Regionen Weidemilch mit dem neuen Label "Pro Weideland" an (FOTO)

Nachrichtenagentur: news aktuell
23.04.2017, 13:36  |  879   |   |   
Neckarsulm (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder -

Lidl Deutschland ergänzt weiter sein Sortiment und führt ab Anfang
Mai in ausgewählten Regionen im Norden Deutschlands unter der
Eigenmarke "Milbona" Weidemilch mit dem neuen Siegel "Pro Weideland -
Deutsche Weidecharta" ein. Perspektivisch soll das Angebot an
zertifizierter Weidemilch in Zusammenarbeit mit qualifizierten
Lidl-Partnern in weiteren ausgewählten Regionen im Norden und
Nordwesten Deutschlands ausgeweitet werden. Siegelgeber ist das
Grünlandzentrum Niedersachen/Bremen e.V. Das vom niedersächsischen
Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
geförderte Projekt "Weideland Niedersachsen" bildet die Grundlage für
das neue Weidemilchsiegel und wird ebenfalls durch das
Grünlandzentrum Niedersachsen/Bremen e.V. koordiniert.

Kaufalternative für Verbraucher

20 Organisationen aus Landwirtschaft, Wirtschaft, Umwelt-, Natur-,
Verbraucher- und Tierschutz haben an der Zielsetzung und den
Kriterien der Deutschen Weidecharta gearbeitet - darunter der
Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU) und der Bund für Umwelt und
Naturschutz e.V. (BUND). "Wir freuen uns, dass Lidl als erster
Handelspartner die Zusammenarbeit bestätigt hat und bereits ab Anfang
Mai Weidemilch mit unserem Siegel 'Pro Weideland' in ausgewählten
Regionen anbieten wird. Verbraucher haben damit eine Kaufalternative
und können sich bewusst für die Stärkung der Weidehaltung
entscheiden", erklärt Dr. Arno Krause, Geschäftsführer
Grünlandzentrum Niedersachsen/Bremen e.V.

Selbsterzeugtes Futter und ganzjährige Bewegungsfreiheit für Kühe

"Wir bieten bereits seit Herbst 2015 im Norden Deutschlands
Weidemilch in unseren Filialen an und seit 2016 im Osten
Deutschlands", sagt Jan Bock, Geschäftsleiter Einkauf Lidl
Deutschland. "Umso mehr freuen wir uns, dass es nun mit 'Pro
Weideland - Deutsche Weidecharta' ein offizielles Label für
Weidemilch-Produkte gibt und wir dieses als erster Händler nutzen
können. Wir starten mit der Weidemilch und ab Sommer 2017 sollen
zertifizierte Weidebutter und Weidekäse folgen." Das "Pro
Weideland"-Siegel garantiert, dass die Milchprodukte von Kühen
stammen, die an mehr als 120 Tagen im Jahr für mindestens sechs
Stunden täglich auf der Weide stehen. Für jede Kuh stehen mindestens
1.000 Quadratmeter Weidefläche bereit und weitere 1.000 Quadratmeter
zur Futtergewinnung. Eine ganzjährige Bewegungsfreiheit für die Tiere
ist ebenfalls gewährleistet. Neben dem selbsterzeugten Futter von
Wiesen und Weiden wird ausschließlich gentechnikfreies Futtermittel
verwendet. Die "Milbona"-Weidemilch ist mit dem "Ohne
Gentechnik"-Siegel des Verbands für Lebensmittel ohne Gentechnik e.V.
(VLOG) gekennzeichnet und entspricht den Standards des VLOG.

Lidl-Mehrwertkonzepte - Wertschöpfung gemeinsam gestalten

Lidl hat in den letzten Jahren gemeinsam mit Landwirten und
Molkereien intensiv daran gearbeitet, das Produkt Milch aufzuwerten
und damit neue Vermarktungsmöglichkeiten für Landwirte zu schaffen.
Das Angebot an Milchprodukten mit Mehrwert wurde für die Kunden dabei
kontinuierlich erweitert. "Unsere gemeinsam entwickelten
Mehrwertkonzepte sind ein Bekenntnis zum heimischen Milchmarkt",
ergänzt Bock. In Deutschland führt Lidl neben der Weidemilch weitere
Mehrwertprodukte: Im Sommer 2016 hat das Unternehmen als erster
Händler in Deutschland Milchprodukte einer Eigenmarke bundesweit auf
"Ohne Gentechnik" umgestellt. Im Rahmen der regionalen
Lidl-Eigenmarke "Ein gutes Stück Bayern" setzt das Unternehmen auf
nachhaltige Bewirtschaftung sowie Tierwohl und bietet seit Anfang
Februar 2017 die Frischmilch von "Ein gutes Stück Bayern" mit der
Premiumstufe des Tierschutzlabels "Für Mehr Tierschutz" des Deutschen
Tierschutzbundes an. Darüber hinaus ist bei Lidl im Süden
Deutschlands mit Ausnahme von Bayern eine Alpenmilch erhältlich. All
diese Mehrwertkonzepte beruhen auf Freiwilligkeit und einer
partnerschaftlichen Zusammenarbeit aller Teilnehmer der
Wertschöpfungskette.

Über das "Pro Weideland"-Siegel

Die Kernidee des "Pro Weideland"-Siegels ist, das Produkt Milch
und die Weidehaltung zu stärken. Es steht für eine naturnahe und
natürliche Tierhaltung und ermöglicht den Bauern, höhere Erlöse zu
erzielen. Die Wiesen und Weiden prägen maßgeblich die
Kulturlandschaft der jeweiligen Region und tragen zum Umwelt- und
Klimaschutz bei. Nicht zuletzt bilden sie einen wichtigen Lebensraum
für zahlreiche Pflanzen und Tiere. "Pro Weideland"-Höfe werden
regelmäßig von unabhängigen Kontrolleuren überprüft, um
sicherzustellen, dass für die Herstellung der Produkte ausschließlich
Milch aus Weidehaltung verarbeitet wird. Weitere Informationen unter
www.proweideland.de.

Über Lidl

Das Handelsunternehmen Lidl gehört als Teil der Unternehmensgruppe
Schwarz mit Sitz in Neckarsulm zu den führenden Unternehmen im
Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland und Europa. In Deutschland
sorgen über 78.000 Mitarbeiter in rund 3.200 Filialen täglich für die
Zufriedenheit der Kunden. Dynamik in der täglichen Umsetzung,
Leistungsstärke im Ergebnis und Fairness im Umgang miteinander
kennzeichnen das Arbeiten bei Lidl. Seit 2008 bietet der
Lidl-Online-Shop Food- und Non-Food-Produkte aus verschiedenen
Kategorien sowie Reisen und weitere Services an. Das Angebot des
Lidl-Onlineshops wird ständig erweitert und umfasst derzeit über
20.000 Artikel. Als Discounter legt Lidl Wert auf ein optimales
Preis-Leistungsverhältnis für seine Kunden. Einfachheit und
Prozessorientierung bestimmen das tägliche Handeln. Dabei übernimmt
Lidl Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt und fokussiert sich im
Bereich Nachhaltigkeit auf fünf Handlungsfelder: Sortiment,
Mitarbeiter, Umwelt, Gesellschaft und Geschäftspartner. Lidl hat im
Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz in Höhe von 64,6 Mrd. Euro
erwirtschaftet, davon 19,3 Mrd. Euro Lidl Deutschland. Mehr
Informationen zu Lidl Deutschland im Internet auf lidl.de.

OTS: LIDL
newsroom: http://www.presseportal.de/nr/58227
newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_58227.rss2

Pressekontakt:
Pressestelle Lidl Deutschland
07132/30 60 90 · presse@lidl.de


Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel