DAX-1,53 % EUR/USD+0,05 % Gold-0,21 % Öl (Brent)+0,94 %

flatex Morning-news EUR/USD

Nachrichtenquelle: flatex select
03.05.2017, 08:30  |  578   |   |   

Das Währungspaar EUR/USD konnte am Dienstag vor allem mit Bewegungsarmut glänzen. Eine Handelsspanne von gerade einmal 26 Pips weisen bereits auf die abwartende Haltung der Markteilnehmer vor dem Fed-Zinsentscheid am Mittwoch um 20:00 Uhr hin.

flatex-eurusd-03052017.png

Die charttechnische Lage vom letzten übergeordneten Verlaufstief vom 03. Januar 2017 bei 1,0340 bis zum letzten Zwischenhoch bei 1,0951 vom 26. April 2017 bleibt derzeit leicht festgefahren. Kursziele auf der Oberseite könnten weiterhin bei 1,1040 und 1,1096 zu finden sein. Auf der Unterseite haben auch die Unterstützungen der letzten Tage bei 1,0860 und 1,0806 weiter Bestand. Darunter könnten noch 1,0760 und 1,0715 bereitstehen.


flatex-select

Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer ...

Diskussion: Bitte um Hilfe dm3dr6 von eur/usd
Wertpapier
EUR/USD


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nachrichtenquelle

flatex select bietet Anlegern eine große Auswahl an Hebelprodukten bei dem Onlinebroker flatex. Langfristiger Partner von flatex select ist Morgan Stanley, ein führendes global tätiges Finanzinstitut. Flatex select präsentiert damit die größte Auswahl an Faktorzertifikaten von Morgan Stanley. Anleger können aktuelle Premium-Produkte wie Mini Futures, Open End und Term Turbos sowie Faktorzertifikate bei flatex über die Börse Stuttgart oder im außerbörslichen Direkthandel kaufen. Dabei sind bis zu 1000 Orders im Monat ab 500 € Ordervolumen kostenfrei handelbar.

Mehr Informationen zu flatex select erhalten Sie unter www.flatex.de

RSS-Feed flatex select