DAX+0,13 % EUR/USD+0,35 % Gold+0,19 % Öl (Brent)+2,35 %
KORREKTUR/Aktien Osteuropa Schluss: Mehrheitlich im Minus - Warschau geschlossen
Foto: wallstreet:online

KORREKTUR/Aktien Osteuropa Schluss Mehrheitlich im Minus - Warschau geschlossen

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
03.05.2017, 20:39  |  815   |   |   

(Der letzte Absatz wurde gestrichen. Die Börse Warschau blieb am Mittwoch feiertagsbedingt geschlossen.)

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Abgesehen von einer freundlichen Tendenz am polnischen Aktienmarkt haben die wichtigsten osteuropäischen Börsen am Mittwoch Verluste erlitten. Besonders deutlich fiel die Talfahrt in Budapest und Moskau aus. Der russische RTS-Interfax-Index rutschte um 2,13 Prozent auf 1096,35 Punkte ab.

In Budapest begab sich der Bux sogar mit 2,51 Prozent auf Talfahrt. Er schloss bei 32 077,72 Punkten. Während es unter anderem mit Magyar Telekom nur wenige freundliche Einzelwerte gab, war die Liste der deutlichen Verlierer lang. Weit hinten standen die Papiere des Pharmakonzerns Richter Gedeon und der OTP Bank mit Abgaben von jeweils mehr als 3 Prozent. Schlusslicht im ungarischen Leitindex waren die Titel des Mischkonzerns Opimus Group mit einem Kursrutsch um 5,66 Prozent.

Schwächer ging am Tag nach dem Rücktritt der Regierung auch der Handel in Tschechien zu Ende: Der Leitindex PX sank in Prag um 0,57 Prozent auf 996,29 Punkte, auch wenn die Analysten der RCB in einer ersten Einschätzung kaum wirtschaftliche Auswirkungen durch die Ankündigung befürchteten. Bei den Einzelwerten schlossen die Anteilscheine des Energiekonzerns CEZ mit einem kleinen Plus. An der Spitze des PX gingen die Versicherungspapiere der VIG mit einem Aufschlag von 1,5 Prozent aus dem Handel. Erste Group dagegen gehörten mit 1,37 Prozent zu den Verlierern. Schlusslicht waren die Medienpapiere von CETV mit mehr als 4 Prozent Minus./rai/APA/tih/he

Mehr zm Thema
AktienBörseOsteuropa


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
24.01.17