DAX-0,05 % EUR/USD+0,22 % Gold-0,06 % Öl (Brent)+0,06 %

Gut gelaufen Deutsche Telekom-Calls mit neuen Chancen

Gastautor: Walter Kozubek
15.05.2017, 10:22  |  578   |   |   

Hohe Gewinne mit Long-Hebelprodukten auf die T-Aktie

Am 5.5.17 wurde hier von einem Kursanstieg der Deutsche Telekom-Aktie, ISIN: DE0005557508, auf 17,05 Euro ausgegangen. Der Kursanstieg sollte mit Long-Hebelprodukten optimiert werden. Mittlerweile notiert die Aktie mit 17,54 Euro bereits deutlich oberhalb dieses im Szenario angepeilten Kurszieles. Mit den im Szenario vorgestellten Long-Hebelprodukten konnten Anleger bereits Gewinne von bis zu 278 Prozent erzielen.

Für Anleger, die beim aktuellen Aktienkurs von weiteren Kurssteigerungen ausgehen und den Umtausch bzw. die Neuinvestition in den aktuellen Marktgegebenheiten besser angepassten Calls in Erwägung ziehen, könnten die nachfolgend präsentierten Produkte interessant sein. Allerdings ist der bald bevorstehende Dividendenabschlag vor dem Investment zu beachten.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 17,60 Euro

Der Goldman Sachs-Call-Optionsschein auf die Deutsche Telekom-Aktie mit Basispreis bei 17,60 Euro, Bewertungstag 16.6.17, BV 1, ISIN: DE000GL8WJ38, wurde beim Aktienkurs von 17,54 Euro mit 0,27 – 0,28 Euro gehandelt.

Setzt die Deutsche Telekom-Aktie in den nächsten 2 Wochen ihren Höhenflug auf 18 Euro fort, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,48 Euro (+71 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 16,824 Euro

Der DZ Bank-Open End Turbo-Call auf die Deutsche Telekom-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 15,813 Euro, BV 1, ISIN: DE000DGX8J91, wurde beim Aktienkurs von 17,54 Euro mit 0,70 – 0,72 Euro taxiert. Gelingt der Deutsche Telekom-Aktie in den nächsten Tagen der Sprung auf die Marke von 18 Euro, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 1,17 Euro (+63 Prozent) erhöhen.

Faktor-Zertifikate mit bis zu 10-facher Hebelwirkung

Wer hingegen mit täglich angepasster Hebelwirkung von einem Kursanstieg der T-Aktie profitieren will, könnte einen Blick auf Faktor Long-Zertifikate werfen.

Während das Morgan Stanley-Faktor Long-Zertifikat mit ISIN: DE000MF1GD72, die Kursveränderungen der Deutsche Telekom-Aktie mit 2-facher Hebelwirkung wiedergibt, können Anleger mit dem Morgan Stanley-Faktor Long-Zertifikat, ISIN: DE000MF1GDF6, sogar mit 10-facher Hebelwirkung an Kursänderungen der Aktie partizipieren.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Deutsche Telekom-Aktien oder von Hebelprodukten auf Deutsche Telekom-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel