DAX+0,01 % EUR/USD-0,53 % Gold-0,70 % Öl (Brent)0,00 %

goldinvest.de Amani Gold – Die nächsten Wochen werden spannend

Anzeige
Gastautor: Björn Junker
17.05.2017, 12:59  |  1232   |   |   

Einerseits kümmert sich Amani Gold (WKN A2DJ27 / ASX ANL) derzeit um die Finanzierung der künftigen Arbeiten, andererseits hat die Gesellschaft gerade ein wichtiges Bohrprogramm abgeschlossen. Die ersten Ergebnisse dieser Arbeiten können sich sehen lassen.

Seit Mitte Februar hat Amani Gold auf dem Giro Gold Projekt in der Demokratischen Republik Kongo Bohrungen durchgeführt. Insgesamt werden 48 reverse circulation (RC) Löcher gebohrt, 13 Mal gab es Diamantbohrungen. Die geplante Anzahl an gebohrten Metern wird dabei deutlich überschritten. Statt 3.500 Metern finden RC-Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 6.073 Metern statt. Die Diamantbohrungen über 3.675 Meter liegen hingegen nur leicht über Plan.

Alle Bohrkerne werden in ein spezialisiertes Labor in Mwanza (Tansania) gebracht, dort laufen derzeit die Untersuchungen des Erdreichs. In rund zwei Wochen sollen alle Ergebnisse vorliegen. Diese sollen dann die Grundlage für die erste Ressourcenschätzung bilden, die Ende Juni erwartet wird und bei deren Erstellung Amani nach eigener Aussage im Plan liegt.

Bereits jetzt gibt es die Ergebnisse von insgesamt sieben Löchern. Diese Daten stimmen Amani-Chairman Klaus Eckhof zuversichtlich. Er rechnet immer mehr damit, dass eine große Ressource unter der Erde liegt und es auf Giro eine erfolgreiche Goldförderung geben wird.

Die jüngst publizierten Daten stützen diese positive Einschätzung. So wurden auf Loch GRRC230 in einer Tiefe von 99 Metern über 46 Meter 3,09 Gramm Gold je Tonne Gestein gefunden. In 101 Meter Tiefe liegen über 15 Meter 7,36 Gramm Gold je Tonne. Drei Löcher weiter auf GRRC233 werden schon ab 4 Meter über eine Länge von 106 Meter 1,24 Gramm Gold je Tonne entdeckt. Auf GRRC235 wurden im Bereich von 28 bis 30 Meter 14,71 Gramm je Tonne analysiert. Über eine längere Strecke von 37 Metern beläuft sich die Goldmineralisierung auf 1,85 Gramm. Bei der Diamantbohrung GRDD023 ergaben sich ab 14 Meter 1,9 Gramm Gold über 19 Meter. Weiter in der Tiefe bei 95 Meter zeigt sich eine weitere Mineralisierung von 1,27 Gramm Gold über 67 Meter.

Diese Zahlen lassen sich fortsetzen, sie beziehen sich zudem nur auf sieben der 61 Bohrungen. Somit kann man mit weiteren guten Nachrichten in naher Zukunft rechnen. Die Zeit der Bohrungen ist auf Giro Gold aber noch längst nicht vorbei. Es gibt eine Reihe von weiteren Arealen, die den Machern um Klaus Eckhof bereits aufgefallen sind. Diese sollen nun genauer unter die Lupe genommen werden. So ist das Areal in Richtung Osten noch offen. Auch in die Tiefe hinein gibt es noch Luft.

Zunächst wird der 25. Mai aber ein wichtiges Datum für Amani Gold werden. Bis dahin läuft eine Due Diligence bei der Goldcompany. Eine Gesellschaft aus Hongkong, die Luck Winner Investment, will bis zu 25 Millionen Dollar in Amani investieren – wenn die Due Diligence überzeugend ausfällt. Mit diesem Geld könnte Amani eine Reihe von Bohr- und weiteren Explorationsarbeiten im Kongo finanzieren. Auf die schon unterschriebene Absichtserklärung folgt also möglicherweise bald ein fester Vertrag.


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche/journalistische Berichte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Mitarbeiter, Partner oder Auftraggeber der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Amani Gold halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und Amani Gold ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Wertpapier
Amani GoldGold


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel