DAX+0,52 % EUR/USD+0,03 % Gold-0,05 % Öl (Brent)+4,70 %

Bayer Werden die Covestro-Anteile bald abgegeben?

Gastautor: Robert Sasse
18.05.2017, 19:45  |  266   |   |   

Lieber Leser,

der starke Aufwärtstrend der Bayer-Aktie hat dafür gesorgt, dass der Titel ein neues 52-Wochen-Hoch erreicht hat. Die Quartalszahlen des Chemiekonzerns sind weitestgehend mit Wohlwollen aufgenommen worden. Zudem wurde die Unternehmensprognose angehoben.

Analyst Peter Spengler (DZ Bank) spricht von einer guten Entwicklung. Allerdings habe das Tochterunternehmen Covestro ganz wesentlich zur Gewinnsituation beigetragen. Bayer erwägt im Moment, alle Anteile zu verkaufen. In diesem Jahr werde der Fokus zudem auf die Übernahme des US-Saatgutriesen Monsanto gesetzt.

Analyst Jeffrey Holford (Jefferies) bleibt derweil bei seiner Einschätzung, dass die Bayer-Aktie zu seinen Branchenfavoriten zählt. Er sieht beim Kurs noch immer deutliches Aufwärtspotenzial. Auch ohne Monsanto-Übernahme bewertet Analyst Michael Leuchten (UBS) das Chance-Risiko-Verhältnis bei Bayer positiv.

Daniel Wendorff (Commerzbank) hat darauf hingewiesen, dass die Wettbewerbsbehörde in Südafrika den Deal – wenn auch unter Auflagen – genehmigt hat. Auch wenn der Markt in Südafrika nicht so bedeutend sei wie andere, ist Bayer seiner Meinung nach damit ein gutes Stück voran gekommen.

Neue Analystenempfehlungen im Überblick

(Analyst: Einstufung – Kursziel in Euro (Abstand zum Kurswert in Prozent)

  • Jefferies: „Buy“ – 145,00 Euro (+25 %)
  • Commerzbank: „Buy“ – 126,00 Euro (+9 %)
  • UBS: „Buy“ – 125,00 Euro (+8 %)
  • DZ Bank: „Halten“- 121,00 Euro (+4 %)

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.

Ein Beitrag von Ethan Kauder.

Diskussion: EU-Kommission will Zulassung von Glyphosat für weitere zehn Jahre
Wertpapier
Bayer


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel