DAX-0,49 % EUR/USD+0,10 % Gold+0,41 % Öl (Brent)+0,88 %

flatex Morning-news DAX update

Nachrichtenquelle: flatex select
19.05.2017, 10:15  |  270   |   |   

Die asiatisch-pazifischen Börsen gaben sich zum Handelsschluss uneinheitlich. Die US-Futures gaben am Morgen noch kein klares Bild für den weiteren Tagesverlauf ab. Zum Wochenschluss wird man neben den vielen Indizes auch Rohöl im Blick haben. Im Iran finden am Sonntag Wahlen statt und auch auf das OPEC-Treffen in Wien setzen die Ölbullen ihre Hoffnungen. Der Deutsche Aktienindex startete unterdessen mit einer kleinen Aufwärtskurslücke von 12.590,06 auf 12.612,30 Punkten. Übergeordnet fiel er jedoch weiter zurück.

flatex-dax-update-19052017.png

Der Deutsche Aktienindex fällt weiter zurück. Die letzte Bewegung vom Rekordhoch von 12.841,66 Punkten auf das Tagesstief vom Donnerstag bei 12.489,95 Punkten könnten über die nächsten Auf- und Abwärtssequenzen entscheiden. Auf der Oberseite müssten die Bullen zunächst die Marken von 12.625/12.665/12.707/12.759 Punkten zurückerobern, bevor das Rekordhoch wieder in den Fokus rückt. Darüber gäbe es Kursziele bei 12.925 und 12.976 Punkten. Weitere Unterstützungen kämen nun bei dem Verlaufstief von 12.489,95 und 12.407 Punkten in Betracht. Zusätzliche Unterstützungen lägen bei 12.355 und 12.272 Punkten bereit.


flatex-select

Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer ...

Diskussion: Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???

Diskussion: Dax - Dow - S&P - Trading - Cfd-Handel
Wertpapier
DAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nachrichtenquelle

flatex select bietet Anlegern eine große Auswahl an Hebelprodukten bei dem Onlinebroker flatex. Langfristiger Partner von flatex select ist Morgan Stanley, ein führendes global tätiges Finanzinstitut. Flatex select präsentiert damit die größte Auswahl an Faktorzertifikaten von Morgan Stanley. Anleger können aktuelle Premium-Produkte wie Mini Futures, Open End und Term Turbos sowie Faktorzertifikate bei flatex über die Börse Stuttgart oder im außerbörslichen Direkthandel kaufen. Dabei sind bis zu 1000 Orders im Monat ab 500 € Ordervolumen kostenfrei handelbar.

Mehr Informationen zu flatex select erhalten Sie unter www.flatex.de

RSS-Feed flatex select