wallstreet:online
42,60EUR | 0,00 EUR | 0,00 %
DAX+1,36 % EUR/USD+0,04 % Gold-0,85 % Öl (Brent)-0,91 %

Cannabis-Aktie Wieso ein 50 % Anstieg gestern erst der Anfang von viel mehr ist!

Anzeige
Gastautor: IR-Nachrichten
23.05.2017, 07:10  |  9582   |   

Unser Cannabis Hot Stock steigt rasant und es scheint kein Ende zu nehmen! Unter Rekord Umsätzen konnte die Aktie gestern erneut zu legen. Es scheint bei 1,60 EUR ein Widerstand zu liegen, sollte dieser geknackt werden, scheint ein weiterer schneller Anstieg auf über 2 EUR unaufhaltsam. Wir rechnen sehr bald mit weiteren bedeutenden Unternehmensmeldungen von Cannabis Wheaton!

Short-Squeeze an der Kanadischen Heimatbörse könnte heute zu Kursen jenseits der 2 EUR-Marke führen!

Gemäß Shortdata.ca sind über 6,45 Millionen Aktien short auf Cannabis Wheaton (Investoren die auf fallende Kurse spekulieren). Da Cannabis Wheaton aufgrund Sensationsmeldungen gestern stark gestiegen ist, werden diese vermutlich durch Ihre Bank gezwungen werden Ihre Short-Positionen zu schließen, was zu einem weiteren drastischen Kursanstieg führen kann! Positionieren Sie sich rechtzeitig um davon zu profitieren!

Beachten Sie unbedingt unser Update von gestern. Zwei Sensationsmeldungen verhalfen den Kurs zu über 50 % Plus und dies ist noch lange nicht das Ende! Link: Update aufgrund von Sensationsmeldung

Unsere Erstvorstellung vom Freitag, 19. Mai verschafft Ihnen einen genauen Überblick: Cannabis Wheaton – Die neue Silver Wheaton der!

Sensationsmeldung Nr.1: Verpflichtung des absoluten Branchenexperten!

Cannabis Wheaton (WKN A2DRE4) gelang es ein weiteres Schwergewicht der Cannabis Branche an Land zu ziehen. So wurde bekannt, dass der Kultivierungsexperte Kevin Furet vom Branchengiganten Canopy Growth abgeworben werden konnte. Herr Furet war einer der Erfolgsgaranten der Cannabis Megastory Canopy Growth Corporation (über 50.000 % Rendite) und bringt mehr als 17 Jahre Erfahrung in der Produktionstechnik und Pflanzenzüchtung mit.

Chuck Rifici, CEO von CW, kommentierte die Verpflichtung wie folgt:

"Wir könnten uns nicht mehr freuen, dass Kevin unsere Vision teilt und dass wir in der Lage sind, einen Master-Grower von Kevins Kaliber als Teil unserer schlüsselfertigen Plattform-Lösung für unsere Partner einzubinden. Kevins preisgekrönte Wachstumstechniken und Zuchtmethoden wird ein hervorragendes Knowhow für die Beratung und Umsetzung neuer Ideen für unsere Partner bieten. Die Hilfe, Unterstützung und neue Ideen, die von den besten Leuten der Branche kommen, werden zweifellos dafür sorgen, dass Cannabis Wheaton und seine Partner sich weiterentwickeln und eine führende Rolle in der Branche einnehmen werden. "

Sensationsmeldung Nr. 2 – Streaming Partnerunternehmen Beleave erhält Kultivierungslizenz:

Das Partnerunternehmen Beleave veröffentlichte mit heutiger News, dass es die Kultivierungslizenz für medizinisches Marihuana erhalten hat. Das ist eine weitere Sensation, denn die Vergabe dieser Lizenz stellt ein riesiger Meilenstein für beide Unternehmen dar. Beleave ist somit bereits das fünfte Partnerunternehmen von Cannabis Wheaton mit Produktionslizenz.

Der Deal mit Beleave:

Die Parteien arbeiten kooperativ daran, einen geeigneten zweiten Standort zu identifizieren, der von einer neu gegründeten Zweckgesellschaft von Beleave (NewCo) erworben und entwickelt wird. Die vorgeschlagene Produktionsanlage wird voraussichtlich in Ontario gelegen sein. Es wird beabsichtig dort auf geschätzten 200.000 Quadratmeter Anbaufläche zu produzieren. Cannabis Wheaton (WKN A2DRE4) stellt das für den Bau der Produktionsanlagen benötigte Kapital zur Verfügung. Im Gegenzug erhält Cannabis Wheaton eine 49-prozentige Beteiligung an NewCo und 50 Prozent des Erlöses (abzüglich bestimmter Kosten) zukünftiger Großhandels- oder Einzelhandelsumsätze, die von der NewCo abgeschlossen wurden.

Chuck Rifici sagte:

"Wir wollen Beleave zu diesem großen Meilenstein und Erfolg beglückwünschen! Das Beleave-Team ist eine unglaubliche Gruppe von Fachleuten und Branchenführern. Heute feiern wir Beleaves Erfolg und freuen uns mit Beleave zusammenzuarbeiten. Wir werden den Geschäftsplan von Cannabis Wheaton ausführen um eine Weltklasse, risikomindernde Finanzierungs- und Verteilungsplattform zu schaffen. "

 

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
Silver WheatonShort SqueezeCannabisEURLand


Disclaimer