DAX+0,17 % EUR/USD+0,35 % Gold+0,18 % Öl (Brent)+2,62 %

Marktgeflüster Krisensymptome der US-Wirtschaft!

Gastautor: Markus Fugmann
23.05.2017, 18:42  |  1801   |   |   


In Europa werden die Konjunkturdaten immer besser, besonders in Deutschland, wo der ifo Index ein neues Allzeithoch erreicht. In den USA sieht das inzwischen ganz anders aus: die Verkäufe neuer Häuser kollabieren um über -11%, die Preisen fallen durchschnittlich um fast -4%. Dazu ganz schwache weiche Daten (Richmond Fed Index, Markit PMI) - die USA scheinen nun den Hochpunkt ihrer Konjunktur schon länger überschritten zu haben, der Fed kommen offenkundig erste Zweifel, ob eine Zinsanhebung im Juni wirklich eine gute Idee ist. Europa ist konjunkturell schlicht später dran und erlebt erst jüngst eine Blüte. Das aber hilft dem Dax auch nicht, der heute zweimal vergeblich versucht hat, die 12700er-Marke nachhaltig zu überwinden...

Das Video "Krisensymptome der US-Wirtschaft!" sehen Sie hier..



1 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Wachstum ist endlich !!! das hatte man schon vor ca. 47 Jahren festgestellt. Niemand braucht zwei oder drei Häuser zum selbstwohnen (mit Ausnahme der ganz Reichen!)

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel