DAX-1,61 % EUR/USD-0,38 % Gold-0,70 % Öl (Brent)-0,23 %

Trump macht Rückzieher Nun ist es amtlich! US-Botschaft bleibt in Tel Aviv

01.06.2017, 16:36  |  2619   |   |   

Wie die "New York Times" heute berichtet, hat der US-Präsident Donald Trump eine Erklärung unterzeichnet, dass die US-Botschaft in Tel Aviv bleibt. Trump hatte mit seinem Vorschlag, die Botschaft nach Jerusalem zu verlegen, für Unmut gesorgt.

Im vergangenen Jahr hatte Trump im Wahlkampf versprochen, die US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem zu verlegen. Bei seinem Besuch in Israel wollte Trump noch keine Angaben dazu machen. Heute unterzeichnete Trump eine Erklärung, dass die Botschaft vorerst in Tel Aviv bleiben soll ("NewYorkTimes"). 

In den vergangenen Monaten hatte der mögliche Umzug der US-Botschaft eine starke symbolische Bedeutung erhalten. Trump war jedeoch nicht der erste Präsidentschaftskandidat, der diesen Schritt ankündigte. Schon Bill Clinton und George W. Bush hatten mit einem Umzug der US-Botschaft Wahlkampf betrieben und das Thema wieder fallen gelassen.   



2 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel