DAX+0,16 % EUR/USD+0,35 % Gold+0,16 % Öl (Brent)+2,58 %

Cloud Security Alliance verkündet „große Eröffnung" seines neuen globalen Third-Party-Beratungsprogramms

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
05.06.2017, 23:38  |  818   |   |   

BH Consulting, KPMG, Optiv und Securosis unter den ausgewählten Dienstleistern der ersten Stunde, die Organisationen bei der Implementierung von Best Practices zur Gewährleistung der Cloud-Sicherheit unterstützen

SEATTLE, 5. Juni 2017 /PRNewswire/ -- Die Cloud Security Alliance (CSA), die weltweit führende Organisation, die sich der Definition und Durchsetzung von Best Practices verpflichtet hat, um eine sichere Cloud-Computing-Umgebung zu gewährleisten, hat heute die Lancierung und sofortige Verfügbarkeit des CSA Global Consultancy Program (CSA-GCP) bekanntgegeben. Das neue professionelle Dienstleistungsprogramm, von der CSA entwickelt und betreut, wurde aufgelegt, um der wachsenden weltweiten Nachfrage von Organisationen nach mehr Cloud-Sicherheit und höheren Compliance- und Assurancestandards gerecht zu werden. Das CSA-GCP fußt auf den branchenführenden und weithin anerkannten Best Practices der CSA im Bereich der Cloud-Sicherheit und wird von einem Netzwerk nach strengen Kriterien ausgewählter, vertrauenswürdiger Organisationen und Experten angeboten, das zu Anfang BH Consulting, KPMG, Optiv und Securosis umfasst.

Cloud Security Alliance Logo.

„Viele Organisationen sehen im Übergang zur Cloud eine monumentale Anstrengung. Die Entscheidung, womit man den Anfang macht, kann sich als schwierig gestalten, da es zu viele und oftmals zu komplexe geschäftliche und technologische Entscheidungsfolgen gibt, die es zu verstehen und abzuwägen gilt", sagte Daniele Catteddu, CTO der CSA. „Das Cloud Security Alliance Global Consulting Program wurde genau vor diesem Hintergrund aufgelegt. Es unterstützt unsere Mission, Best Practices und Aufklärung für sicheres Cloud-Computing anzubieten. Diese Programmanbieter der ersten Stunde gehören zu den vertrauenswürdigsten und renommiertesten Vertretern ihrer Branche und zeichnen sich durch ein breites Verständnis der Herausforderungen aus, mit denen Organisationen beim Übergang zur Cloud zu kämpfen haben. Wir sind froh und dankbar, dass wir sie mit ins Boot holen konnten."

Zu den Programmanbietern der ersten Stunde gehören die Folgenden:

BH Consulting ist eine unabhängige Beratungsfirma, die auf Beratung im Bereich Informationssicherheit, ISO 27001, Cybersicherheit, Risikobeurteilung, Cloud-Sicherheit, Vorfallsreaktion, Cloud- und digitale Forensik und Schulung spezialisiert ist.

KPMG ist einer der weltweit größten professionellen Dienstleister im Bereich Audit, Steuern und Beratung. KPMG entwickelt in enger Zusammenarbeit mit seinen Kunden Ansätze zur Risikominderung und Chancenverwertung.

Optiv ist Anbieter von Cybersicherheitslösungen aus einer Hand und unterstützt Unternehmen bei der Planung, Entwicklung und Durchführung erfolgreicher Cybersicherheitsprogramme in jeder denkbaren Technologieumgebung, ob lokal, Cloud oder hybrid.

Securosis ist eine Forschungs- und Beratungsfirma im Bereich der Informationssicherheit. Sie hat praxiserprobte Verfahren, Rahmenkonzepte und Programme entwickelt, die die Cloud-Sicherheit in Rechenzentren ohne Einbußen bei der Agilität erhöhen.

Am Anfang wird das CSA-GCP den Schwerpunkt auf Beratungsleistungen in den Bereichen Design einer sicheren Cloud, Cloud-Architekturen, Implementierung einer sicheren Cloud, Programme zur Informationssicherheit in der Cloud, Cloud-Beurteilung und -Compliance, Risikomanagement und Cloud-Sicherheits-Governance legen. Die folgenden Best Practices der CSA werden als Referenz-Wissensbestand eingebunden: CSA Security Guidance, Cloud Control Matrix, Consensus Assessment Initiative, Open Certification Framework und STAR Program, Enterprise Architecture sowie Software-Defined Perimeter.

Ausschließlich Organisationen mit einem breiten Verständnis der Best Practices und Werte der CSA kommen als qualifizierte professionelle Dienstleister auf Basis der Best Practices der CSA infrage. Die Gebühren für Beratungsleistungen werden von jedem autorisierten Partner unabhängig festgelegt und basieren auf dem jeweiligen Programmumfang und dem erforderlichen Support. Organisationen, die an einer Zusammenarbeit mit einem der CSA-GCP-Dienstleister interessiert sind, finden weitere Informationen unter https://cloudsecurityalliance.org/global-consultancy/#_contact.

Weitere Informationen zum CSA Global Consultancy Program finden Sie unter https://cloudsecurityalliance.org/global-consultancy/.

Informationen zur Cloud Security Alliance
Die Cloud Security Alliance (CSA) ist die weltweit führende Organisation, die sich der Definition und Durchsetzung von Best Practices verpflichtet hat, um eine sichere Cloud-Computing-Umgebung zu gewährleisten. CSA profitiert von dem geballten Know-how von Branchenfachleuten, Verbänden, Regierungen sowie seinen Geschäfts- und Privatmitgliedern, um Forschung, Aufklärung, Zertifizierung, Events und Produkte in Zusammenhang mit der Cloud-Sicherheit anzubieten. Die Aktivitäten, das Wissen und das weitverzweigte Netz der CSA kommen der gesamten Community im Dunstkreis der Cloud zugute -- von Dienstleistern und Kunden über Regierungen und Unternehmer bis hin zur Assurance-Branche -- und stellen ein Forum bereit, das breitgefächerten Partnern die gemeinsame Erarbeitung und Pflege eines vertrauenswürdigen Cloud-Ökosystems ermöglicht. Für weitere Informationen besuchen Sie uns auf www.cloudsecurityalliance.org und folgen Sie uns auf Twitter @cloudsa.

Logo - http://mma.prnewswire.com/media/245944/cloud_security_alliance_logo.jpg



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel