DAX-0,47 % EUR/USD+0,38 % Gold+0,50 % Öl (Brent)0,00 %

HSBC belässt VOLKSWAGEN VORZÜGE auf 'Buy'

Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
12.06.2017, 08:30  |  135   |   |   
LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank HSBC hat die Vorzugsaktien von Volkswagen auf "Buy" mit einem Kursziel von 175 Euro belassen. Wegen der Debatte um die hohe Schadstoffbelastung durch Dieselfahrzeuge sei deren Anteil in den großen 5 europäischen Märkten im Mai zurückgegangen, schrieb Analyst Matthias Schaefer in einer Branchenstudie vom Montag. Die Risiken stiegen, dass die Branche die Ziele zur Kohlendioxidsenkung verfehle, was zu hohen Strafen und Druck für eine stärkere Elektrifizierung sorgen könnte. An den niedrigen Bewertungen für Autoaktien dürfte sich daher zunächst nichts ändern. Bei Volkswagen liege er indes für das operative Ergebnis 2017 und 2018 über den Konsensschätzungen und erwarte, dass diese stiegen./gl/ajx

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Diskussion: Volkswagen Vorzüge interessanter als Stämme ?

Diskussion: LYNX: Volkswagen-Aktie: Jetzt wird es langsam brenzlig
Wertpapier
Volkswagen Vz


0 Kommentare
Analysierendes Institut: HSBC
Analyst: Matthias Schaefer
Analysiertes Unternehmen: VOLKSWAGEN VORZÜGE
Aktieneinstufung neu: gut
Aktieneinstufung alt: gut
Kursziel neu: 175
Kursziel alt: 175
Währung: EUR
Zeitrahmen: 12m

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel