DAX+0,16 % EUR/USD+0,17 % Gold-0,22 % Öl (Brent)+0,76 %

Lenovo liefert den weltweit größten intelbasierten Supercomputer der nächsten Generation an das Barcelona Supercomputing Center

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
19.06.2017, 12:28  |  230   |   |   

Wie Lenovo (SEHK:0992) (Pink Sheets:LNVGY) heute auf der International Supercomputing Conference (ISC2017) bekannt gab, hat das Unternehmen die Auslieferung und Implementierung des weltweit größten intelbasierten Supercomputers im Barcelona Supercomputing Center (BSC) abgeschlossen. Der Supercomputer mit einer Leistung von 11,1 petaFLOP1 namens MareNostrum 4 wird im weltweit „schönsten Rechenzentrum“ in der Kapelle Torre Girona in der Polytechnischen Universität KatalonienBarcelonaSpanien, untergebracht und zur Unterstützung verschiedener wissenschaftlicher Zweige genutzt, angefangen bei der Humangenomforschung, Bioinformatik und Biomechanik bis zur Wettervorhersage und Zusammensetzung der Atmosphäre. Dieses neue System, das im Laufe der Zeit weiter wachsen wird, steht auf Platz 13 der neuesten TOP500-Liste (top500.org), die heute herausgegeben wurde.

„Die schnelle Bereitstellung, Installation und Optimierung des Systems MareNostrum 4 im BSC unterstreicht Lenovos Kompetenz im Bereich der hochperformanten Rechenleistung“, sagte Kirk Skaugen, President der Lenovo Data Center Group. „Aufbauend auf unserer 25-jährigen Erfahrung im x86-Server-Computing und unserer Position als Nummer eins bei Kundenzufriedenheit und Zuverlässigkeit für x86-Server verfolgen wir bei Lenovo das Ziel, das größte Supercomputing-Unternehmen der Erde zu sein, das dabei hilft, die drängendsten Herausforderungen der Geisteswissenschaften durch die rasche Weiterentwicklung von Technologie und Innovation zu lösen.“

Das System beruht auf den Servern der nächsten Generation mit seinen mehr als 3.400 Knoten von Lenovo und umfasst skalierbare Intel®-Xeon®-Prozessoren, die über mehr als 60 Kilometer lange Netzwerkkabel der Intel-Omni-Path-Technologie von 100 Gb/s miteinander verbunden sind. Es ist das dritte hochmoderne HPC-System, das Lenovo im Rahmen von Partnership for Advanced Computing in Europe (PRACE) installiert hat. Dies macht Lenovo zum größten Anbieter richtungsweisender HPC-Systeme für diese einflussreiche wissenschaftliche Gemeinschaft und stärkt Lenovos Position als das am schnellsten wachsende Supercomputer-Unternehmen in Europa.

„Vom Labor über die Fabrik bis zu den Implementierungsteams vor Ort, die Bereitstellung eines Systems dieser Größe und Komplexität erfordert ein sehr hohes Maß an Integration und Fähigkeiten“, sagte Madhu Matta, VP & GM of High Performance Computing and Artificial Intelligence bei Lenovo. „Es erfordert einen Fokus auf ein ganzheitliches Kundenerlebnis, das nur sehr wenige Unternehmen leisten können.“

Bewährter weltweiter HPC-Marktführer

Seitdem Lenovo im Jahr 2014 erstmals auf der Top500-Liste platziert wurde, ist das Unternehmen der am schnellsten wachsende TOP500-Lieferant weltweit geworden2. In den weltweiten TOP500-Positionen ist Lenovo mit 92 Einträgen die Nummer zwei. Lenovo rangiert in China, der größten und am schnellsten wachsenden Region für Supercomputer der Erde, auf dem ersten Platz im Bereich Supercomputing und verfügt über 50 % mehr Einträge als der nächste Wettbewerber.

In seinem fortwährenden Einsatz, Kunden Zugang zu neuer Technologie zu verschaffen, erweitert Lenovo zudem sein Global HPC Innovation Center in Stuttgart um 6.000 Kerne der skalierbaren Intel-Xeon-Prozessoren der nächsten Generation und die neuesten NVIDIA GPUs, die über eine Auswahl branchenweit führender, leistungsstarker Systeme von Mellanox und Intel untereinander verbunden sind. Das HPC Innovation Center wurde im Mai 2015 eröffnet, um mit Kunden zusammenzuarbeiten und ihnen Zugang zu den neuesten Technologien zu verschaffen. Bereits jetzt, bevor sie in vollem Umfang ausgeliefert werden, können sie die gleichen Systeme erleben, auf denen der BSC MareNostrum 4 Supercomputer beruht. Das vollständige Systemupgrade wird im August 2017 abgeschlossen sein.

Das Global HPC Innovation Center ermöglicht beispielsweise eine Industriekooperation mit der Universität Birmingham, die eine bedeutende Forschungseinrichtung namens Birmingham Environment for Academic Research (BEAR) aufgebaut hat. BEAR ist eine Sammlung von IT-Ressourcen, die der Universitätsgemeinschaft und qualifizierten externen Wissenschaftlern kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Sie ermöglicht die Beschleunigung ihrer Forschung in verschiedenen Disziplinen wie Biowissenschaften, einschließlich Genomsequenzierung, medizinische und linguistische Forschung.

„Die Genomsequenzierung kann rasch Einblicke in das Ausmaß und die Ausbreitungsmuster großer Epidemien schaffen. Als Zika in Amerika auftrat, konnten wir rasch reagieren, indem wir tragbare Sequenzierausrüstung in den betroffenen Gebieten einsetzten, die innerhalb weniger Tage Sequenzdaten lieferte“, sagte Professor Nick Loman, Professor für mikrobielle Genomik und Bioinformatik an der Universität Birmingham. „Eine vergleichende Analyse von Genomsequenzen erfordert einen erheblichen Rechen- und Speicherbedarf. Das neue System ermöglicht eine rasche Berechnung auf Abruf, um die Analyse zu beschleunigen. Wir können sofort auf hunderte CPUs, tausende Gigabyte Arbeitsspeicher und mehrere Terabyte Speicherplatz zugreifen. Das bedeutet, dass wir mit der raschen Datengenerierung Schritt halten können und neue wichtige Erkenntnisse rasch an die Wissenschaft und das öffentliche Gesundheitswesen weitergeben können, um Maßnahmen zur Bekämpfung von Epidemien zu unterstützen.“

Verfügbarkeit

Der Zugang zum Lenovo HPC Innovation Center steht allen Kunden offen – bei Ihrer Lenovo-Vertriebsvertretung oder Ihrem Lenovo Partner erfahren Sie mehr.

Weitere Quellen

Weitere Informationen über die kontinuierliche Zusammenarbeit von Lenovo mit dem Barcelona Supercomputing Center (BSC) finden Sie hier und die Hyperion-Fallstudie finden Sie hier.

Weitere Informationen zu PRACE finden Sie unter http://www.prace-ri.eu/prace-in-a-few-words/

Weitere Informationen über den BEAR SuperComputer finden Sie hier.

Über Lenovo

Lenovo (SEHK:0992) (Pink Sheets:LNVGY) ist ein globaler Fortune-500-Konzern mit einem Jahresumsatz von 43 Milliarden US-Dollar und einer der Marktführer bei innovativen Technologien für Verbraucher, Gewerbeorganisationen und Unternehmen. Unser Portfolio an hochwertigen und sicheren Produkten und Dienstleistungen umfasst PCs (darunter die legendäre Marke Think und die multimodalen YOGA-Modelle), Workstations, Server, Datenspeicher, Smart TVs und eine Reihe von Produkten aus dem mobilen Bereich wie Smartphones (einschließlich der Marke Motorola), Tablets und Apps. Verbinden Sie sich mit uns auf LinkedIn, folgen Sie uns auf Facebook oder Twitter (@Lenovo) oder besuchen Sie uns unter www.lenovo.com.

1 Basierend auf der relativen Spitzenleistung (Relative Peak Performance, Rpeak)
2 Basierend auf den TOP500-Platzierungen von Juni 2014 bis Juni 2017

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel