wallstreet:online
40,80EUR | 0,00 EUR | 0,00 %
DAX-1,06 % EUR/USD-0,11 % Gold+1,21 % Öl (Brent)0,00 %

Paion-Abverkauf wie erwartet FDA-Zulassung in Gefahr?

Nachrichtenquelle: Sharedeals
29.06.2017, 12:29  |  1007   |   |   
Für die Aktie von Paion (WKN: A0B65S) sagten wir nach den News über positive US-Studienergebnisse gestern einen kurzen Hype, gefolgt von einem Abverkauf voraus. Auch diesmal hat uns unser Gefühl nicht getäuscht und der Wert büßt von seinem heutigen Tageshoch bei 3,68 Euro zwischenzeitlich wieder rund -13% ein, notiert aktuell bei nur noch 3,22 Euro.

Die Reaktion des Marktes hat viele verständliche Gründe, die wir bereits seit Wochen besprechen. So war ein Studienerfolg des kurzwirksamen Anästhetikums Remimazolam bereits eingepreist und die Kursgewinne der vergangenen Wochen ließen nicht mehr viel Luft nach oben zu. Zweitens ist eine Zulassung des Medikaments noch längst nicht sicher und mindestens noch in weiter Ferne. Die Ergebnisse werfen unter Anlegern nun sogar Fragen auf, ob das Studiendesign wirklich den Anforderungen der vor allem gegenüber ausländischen Firmen strengen US-Gesundheitsbehörde FDA genügt oder ob hier nochmal – kostspielig – nachgebessert werden muss. Anscheinend können die Resultate als solche auch nicht jeden begeistern.

Auch die Tatsache, dass fragwürdige, möglicherweise bezahlte „Pushermedien“ die Aktie weiter feiern, ohne das schon sehr phantasievolle Kursniveau zu berücksichtigen, hinterlässt einen faden Beigeschmack.

Geld umparken
Die einzigartige Performance von sharedeals.de im Biotech-Sektor zeigt sich mehr und mehr auch bei unserem neuen Branchenfavoriten Palatin Technologies (WKN: A1C538). Seit unserem ersten Tipp im April konnten SD-Leser bereits bis zu 50% Gewinne mitnehmen. Mit dem zeitnah erwarteten Auslaufen von ausstehenden Optionsscheinen dürfte der US-Wert eine nachhaltige Kursrallye erfahren. Palatin steht mit seinem „Sex-Medikament“ für die Frau vor einem Milliardenmarkt und näher an der Zulassung als Paion. Dennoch ist Palatin derzeit nur mit einem Bruchteil von Paion bewertet.

Lesen Sie hier, weshalb es für die Aktie schon im bevorstehenden Quartal rasant aufwärts gehen dürfte und besuchen Sie regelmäßig unseren aktiven Live Chat, um keine Experteneinschätzung zu verpassen!

Interessenkonflikt: Der Autor dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien des hier besprochenen Unternehmens Palatin Technologies und hat die Absicht, diese – auch kurzfristig – zu kaufen oder zu veräußern und könnte dabei insbesondere von erhöhter Handelsliquidität profitieren. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Bitte beachten Sie unseren vollständigen Haftungsausschluss und weitere Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verb. mit FinAnV (D) unter: sharedeals.de/haftungsausschluss.

Diesen Artikel teilen
Wertpapier
Paion
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroAktienAnlegerHandel


5 Kommentare

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel