DAX+0,49 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+1,96 %

Ericsson liefert Inhalte von QYOU Media an Dutzende Millionen neue Nutzer weltweit

Nachrichtenquelle: IRW Press
13.07.2017, 08:30  |  1283   |   |   

Ericsson liefert Inhalte von QYOU Media an Dutzende Millionen neue Nutzer weltweit

 

-                      Ericsson und QYOU Media meldeten heute ein Abkommen hinsichtlich des Vertriebs und der Monetisierung der betreuten Online-Videoinhalte über das Unified Delivery Network (das „UDN“) von Ericsson

-                      Inhalte von QYOU werden auch als App auf angeschlossenen Fernsehern und Set-Top-Boxen über die Vertriebspartnerschaften von Ericsson vertrieben

 

Toronto / Dublin / Los Angeles, 13. Juli 2017. QYOU Media (TSX-V: QYOU), der weltweit führende Kurator von Best of the Web-Premiumvideos für Multiscreenanwendungen, meldet ein neues Vertriebsabkommen mit Ericsson, das seine kuratierten Online-Videoinhalte in das Unified Delivery Network (das „UDN“) von Ericsson integrieren wird. Diese Programmierung wird neue Monetisierungsmöglichkeiten für beide Unternehmen schaffen, indem das schwer erreichbare Publikum der Generation Y, das Dutzende Millionen an angeschlossenen Fernsehern und Set-Top-Boxen umfasst, angelockt wird.

 

Das UDN von Ericsson wurde im Jahr 2016, als Alternative zu traditionellen Modellen von Contentvertriebsnetzwerken durch die Nutzung der weltweiten Dienstleistungspartnerschaften von Ericsson, ins Leben gerufen. Das UDN-Ökosystem unterstützt Dienstleister, Contentanbietern und IPTV-Betreiber weltweit dabei, eine optimierte Bereitstellung von erstklassigen Dienstleistungen und qualitativ hochwertigen Videoinhalten anzubieten.

 

Ericsson wird Inhalte von QYOU über das UDN an bestehende Kunden liefern und dabei auch die auf die Generation Y fokussierten Programme den Kunden Dienstleistern von Ericsson vorstellen und einführen, von denen viele nach neuen Möglichkeiten suchen, mit einer Generation an Sehern in Verbindung zu treten, die im Umfeld der Internet-Videounterhaltung aufgewachsen sind. Das werbefinanzierte Inhaltevertriebsmodell wurde konzipiert, um neue Monetisierungsmöglichkeiten für QYOU, Ericsson und Dienstleister zu schaffen.

 

Abgesehen von der Lieferung der Inhalte von QYOU über das UDN wird Ericsson die QYOU-App auch über angeschlossene Fernseher und Set-Top-Boxen vertreiben. Dadurch werden die Inhalte von QYOU für Dutzende Millionen von Kunden zugänglich, zumal die App auf Gerätehomepages verfügbar sein wird. QYOU wird auch verpflichtet sein, lokalisierte Inhalte in neu angeschlossene Geräte und neue Märkte zu integrieren.

Seite 1 von 3

Diskussion: Diskussion zu QYOU Media
Wertpapier
QYOU Media


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel