DAX+0,03 % EUR/USD0,00 % Gold+0,14 % Öl (Brent)+0,89 %

EZB-Sitzung Kommt jetzt der Anleihen-Crash? EZB-Sitzung am Donnerstag!

Anzeige
17.07.2017, 07:00  |  3368   |   |   

Vor zwei Wochen sorgte Mario Draghi mit einer Rede für ein kleines Erdbeben an den Märkten. Die Kapitalmärkte reagierten unmittelbar und äußerst verschnupft auf die Worte Draghis. Die Aktienmärke gaben deutlich nach, der Euro legte gegenüber dem US-Dollar deutlich zu. Besonders markant fiel die Reaktion an den Anleihemärkten aus. Vor der anstehenden Sitzung der EZB am Donnerstag klärt Christoph Rieger, Leiter des Zins- und Credit Research der Commerzbank, im Video auf, was Anleger kommende Woche erwarten könnte.

Der Euro-Bund-Future ist als Indikatoren für die Entwicklung des langfristigen Zinsniveaus in Deutschland von zentraler Bedeutung. Der Future-Handel ist überwiegend institutionellen Anlegern vorbehalten, da der Umgang mit Terminkontrakten vergleichsweise kompliziert ist.

Um auch privaten Anlegern die Möglichkeit zu geben, an den Auf- und Abwärtsbewegungen bei Anleihen Futures und den sich damit ergebenden Anlagechancen am Rentenmarkt zu partizipieren, bietet ComStage ETFs auf den Euro-Bund-Future an, mit denen Sie gezielt von Änderungen des Zinsniveaus profitieren können.

Anlagechance und Absicherung: Die einfach und kostengünstig zu handelnden ComStage ETFs auf den Euro-Bund-Future richten sich vor allem an Anleger, die kurz- bis mittelfristig auf eine Änderung des Zinsniveaus in Deutschland spekulieren und in einfacher oder gehebelter Form daran partizipieren wollen. Zum anderen können Inhaber von Staatsanleihen die Short-ETFs nutzen, um sich gegen steigende Zinsen bzw. fallende Anleihenkurse abzusichern.

Euro-Bund-Future ETFs
WKN Typ Basiswert Merkmale
ETF560 ETF Euro-Bund-Future Total Expense Ratio (TER): 0,20% p.a.
ETF562 ShortETF Euro-Bund-Future Short Total Expense Ratio (TER): 0,20% p.a.

Verpassen Sie keine Video-Analyse mehr und abonnieren Sie kostenfrei und unverbindlich unseren YouTube Kanal. Sie werden benachrichtigt, sobald eine neue Analyse der Experte online ist. Jetzt kostenfrei abonnieren!

Bitte beachten Sie den Disclaimer und die Risikohinweise Bitte beachten Sie zusätzlich den wichtigen Hinweis zu allen abgebildeten Charts und Kursverläufen: Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Diskussion: Euro-Bund-Future
Wertpapier
BUND Future


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Autor

Anouch Wilhelms
Derivate-Experte, Commerzbank AG

Anouch Wilhelms ist Derivate-Experte bei der Commerzbank und in diesem Bereich mehr als 12 Jahre tätig. Er studierte Betriebswirtschaft in Frankfurt und Madrid und startete direkt nach dem Studium bei der Commerzbank in Frankfurt im Bereich Aktien und Rohstoffe. Heute ist er Spezialist für strukturierte Wertpapiere. Anouch Wilhelms ist als Derivate-Experte der Commerzbank regelmäßig Gast im TV (z.B. n-tv Telebörse) und schreibt regelmäßig Gastbeitrage in Tageszeitungen und Fachmagazinen. Außerdem moderiert er die Sendung ideasTV.

RSS-Feed Anouch Wilhelms

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel