DAX-0,32 % EUR/USD+0,33 % Gold+0,50 % Öl (Brent)+0,54 %

EILMELDUNG: Senator Minerals startet Radongas-Untersuchung auf dem Kernprojekt Patterson North East

Anzeige
Nachrichtenquelle: BörsenTipps
27.07.2017, 06:42  |  8053   |   

STRONG BUY: Senator Minerals (WKN: A1W04T)

DEUTSCHLAND: Senator Minerals 0,82 Euro

KANADA/TSX-V: Senator Minerals 1,21 CAD

Marktkapitalisierung: Nur 27 Mio Euro

Liebe Wallstreet Online Leser,

vor wenigen Tagen, genauer gesagt am Dienstag, schrieben wir Ihnen, dass die Aktie der Senator Minerals innerhalb der nächsten 96 Stunden voraussichtlich den Grundstein für eine Mega-Rallye legen werde, die den Kurs auf Stände weit jenseits der 1,50 € führen sollte. Um dies trefflich zu illustrieren, wählten wir drei Kernargumente, die unserer Auffassung nach den unaufhaltsamen Aufstieg dieses Top-Unternehmens belegen konnten.

  • Die zu erwartenden Bohrresultate aus dem Explorationsprogramm Phase 1 auf „PNE“ im Spätsommer, mit denen wohl endgültig die geologische Ähnlichkeit zu den benachbarten Uran-Blockbusterminen von Fission und Nexgen dokumentiert werden kann
  • Die für August angekündigte Akquisition des potentiellen Highclass Projektes Carter Lake zu einem Anteil von 100%, ebenfalls im Uran-Hotspot Athabasca Basin aus Kanada
  • Eine laut Insidergerüchten im August wahrscheinliche Finanzierungsrunde im größeren Millionenbereich

 

Gleichzeitig wiesen wir darauf hin, dass Top-CEO Tim Fernback offensichtlich an einem weiteren Athabasca-Deal arbeite, der dann der dritte Streich wäre und Senator Minerals zu einem unvergleichlichen Alleinstellungsmerkmal in der Uran-Szene verhelfen würde. Dies alles mündet nach unserer tiefen Überzeugung in nicht allzuferner Zukunft in eine Übernahmeschlacht um Senator, denn die großen Majors wie Cameco, Nexgen und Areva können es sich überhaupt nicht leisten, einen so projektstarken Wettbewerber wie Senator Minerals vor der eigenen Haustüre zu einem Giganten mutieren zu lassen. Dies dürfte zu einer Kursexplosion führen, die ihresgleichen sucht. Doch diese Kursexplosion könnten nun schon in den nächsten Stunden starten, denn die heute über alle Businesskanäle verbreitete Firmennachricht hat es in sich:

BREAKING NEWS

Das Management gibt brandaktuell bekannt, dass das Explorationsprogramm Phase 1 auf der Liegenschaft Patterson North East mit einer Radon-Gas-Untersuchung gestartet wurde. Die Untersuchung verlangt, dass bis zu 400 einzelne Gassammelpunkte in einem genau definierten Umkreis über der PNE Conductive Zone eingesetzt werden, die zuvor sowohl von der Luft- als auch von den geophysikalischen Bodenuntersuchungen bestätigt wurde. Radon-Gas, das ein Produkt des Uran-Zerfalls ist, stellt eine direkte Korrelation zu dem Vorkommen von hochgradigem Uran her.

Die Untersuchung sollte zwischen 4 und 6 Wochen dauern und die Ergebnisse sollten bereits innerhalb von 2 bis 3 Wochen danach verfügbar sein. Das PNE-Projekt umfasst etwa 531 Hektar und grenzt direkt an das Projekt Patterson Lake North (PLN) von Fission an. Das PNE-Projekt befindet sich etwa 163 Kilometer nördlich der Stadt La Roche und ca. 48 Kilometer südlich des stillgelegten Berges von Cluff Lake. Das Projekt ist mit dem Bodenfahrzeug von La Ronge über Saskatchewan Highways 2, 155, 165 und 955 erreichbar.

Der Heimatmarkt in Toronto konnte auf diese exzellente News, die beweist, dass Senator Minerals unmittelbar vor seinem großen Durchbruch steht, der dann erfolgen wird, wenn im Spätsommer die Resultate aus den aktuellen Aktivitäten vorliegen werden und die geologische Ähnlichkeit zu den Multimillionenlagerstätten der Nachbarn nachgewiesen  sein wird, noch nicht reagieren. Sie als deutscher Anleger haben jetzt die singuläre Gelegenheit, quasi „legales Frontrunning“ zu betreiben und vor Eröffnung der Börse in Kanada sich massiv mit Stücken einzudecken.

Es steht zu erwarten, dass in Übersee die Aktie ab 15:30 MEZ  mit einem erheblichen Aufschlag in den Handel gehen wird. Sie als Investor aus Deutschland können davon überproportional profitieren, indem Sie gewissermaßen zu Discountkursen zwischen 0,79 € und 0,86 € in diesen Wert einsteigen.

Das Kurspotential in den nächsten Wochen dürfte extrem sein. Hinzu kommt die immer wieder von uns hervorgehobene Tatsache, dass Uran als Rohstoff vor einem spektakulären Comeback steht, was überall auf der Welt eingesehen wird, nur bislang aus ideologischen Gründen in Deutschland noch nicht. Aber auch dies wird sich ändern.

Der Uranpreis wird einen satten Turnaround in den kommenden Jahren vorzeigen, an dem vorzügliche Explorer wie Senator überproportional partizipieren dürften. Professionelle Investoren treffen deshalb jetzt bereits Vorbereitungen für den ultimativen Einstieg im zweistelligen Millionenbereich bei Senator Minerals. Das ist jetzt der traumhafte Beginn einer Serie von spektakulären News, die den Kurs auf neue Alltimehighs schieben werden. Branchenauguren sehen Senator Minerals bereits jetzt schon besser aufgestellt als Fission Uranium und Nexgen am Beginn ihrer Entwicklung.

DESHALB SPEKULIEREN WIR JETZT AUF DIE ERGEBNISSE IM SPÄTSOMMER- KURSVERZWANZIGFACHUNG INNERHALB WENIGER MONATE ist nach den uns vorliegenden Fakten keine Phantasterei.

Der Kurs ist momentan  dramatisch unterbewertet. Jetzt sendet auch die klassische Charttechnik vermehrt unmißverständliche Signale zum Einstieg, nachdem die Widerstandslinie um 0,80 € überwunden wurde. In den nächsten 24 Stunden kann der Angriff auf die 1 € Marke erfolgen, weil keine nennenswerte Hürde dem mehr entgegensteht!!! KEIN uns bekannter Uranexplorer in Athabasca verfügte zu Beginn gleich über zwei aussichtsreiche mögliche Megaliegenschaften wie Senator zur Stunde. Damit ist Senator heute schon potentiell BESSER ALS FISSION (700 Mio € Market Cap) und Nexgen (600 Mio € Market Cap).

Der Kurs und somit die Marktkapitalisierung von Senator spiegelt das nicht annähernd angemessen wider (27 Mio €). Wenn Sie von diesem gigantischen Upside Potential profitieren wollen, müssen Sie jetzt rasch agieren. Fürs Gewesene zahlt der Kaufmann nichts. Sehen Sie sich den Chart von Nexgen aus dem Jahr 2014 an, unmittelbar bevor der große Clou mit der Arrow-Ressource, einer Multimilliardenuranlagerstätte, bekannt wurde. Damals stand der Kurs bei 0,23 €. Zwischenzeitlich stieg die Aktie bis über 3 € in 2016 an. Das ist eine Verzwölffachung in 2 Jahren!

Weil die Pattersonliegenschaft voraussichtlich ganz ähnliche geologische Strukturen wie die Arrowlagerstätte als Nachbarprojekt besitzt, könnte Senator nun Vergleichbares bevorstehen. Das ist die größte URAN-Story unserer Zeit. Und dass Uran ein Zukunftsrohstoff ist, darauf haben wir Sie immer wieder hingewiesen.

Unser Urteil: STRONG BUY!!!  

WERBUNG / ANZEIGE
BITTE LESEN SIE UNSEREN DISCLAIMER:
WICHTIGER HINWEIS! RISIKEN:
EIN INVESTMENT IN DIESER ANLAGEKLASSE KANN ZUM TOTALVERLUST FÜHREN!
HINWEIS AUF BESTEHENDE INTERESSENKONFLIKTE: Der Herausgeber der Werbemitteilung ist die StockMarketing & Communications UG (haftungsbeschränkt). Die Werbemitteilung erfolgt im Auftrag der Senator Minerals Inc. Die Werbemittel und Texte wurden durch Mitarbeiter der StockMarketing & Communications UG (haftungsbeschränkt) erstellt.
Die StockMarketing & Communications UG (haftungsbeschränkt) erhält für diese Werbemitteilung eine Vergütung, deren Mitarbeiter halten einen geringen Anteil Aktien von Senator Minerals Inc., hierdurch entsteht ein eindeutiger Interessenskonflikt! Hinweis: Mitarbeiter des Unternehmens (Senator Minerals Inc.) und Dritte halten im uns nicht bekannten Umfang Aktienbestände von Senator Minerals Inc. und können diese jederzeit verkaufen oder Anteile nachkaufen. Hierdurch besteht eindeutig ein Interessenkonflikt.
Die Aktienbestände des Unternehmens und der damit verbundenen Personen können den Aktienkurs erheblich beeinflussen. Ein weiterer Interessenskonflikt besteht darin, dass die werblich genannten Unternehmen in Zukunft direkt oder indirekt Kunden der StockMarketing & Communications UG (haftungsbeschränkt) werden können.
Durch gleichzeitige Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen (WERBUNG) verschiedener Börsenmedien kann der Kurs der besprochenen Aktien positiv als auch negativ beeinflusst werden.
Diese Information ist eine Werbemitteilung und beinhaltet weder Anlagestrategieempfehlungen noch Anlageempfehlungen gemäß § 34b WpHG und Artikel 20 der Marktmissbrauchsverordnung. Sie erfüllt deshalb nicht die gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistetung der Objektivität von Anlagestrategieempfehlungen / Anlageempfehlungen.
Die in dieser Werbemitteilung enthaltenen Informationen sind weder als Angebot zum Verkauf noch als Aufforderung zur Abgabe eines Angebots für den Kauf von Wertpapieren zu verstehen. Diese Werbemitteilung ist keine Grundlage für eine Anlageentscheidung.


Disclaimer