DAX+0,39 % EUR/USD+0,70 % Gold-0,23 % Öl (Brent)-0,17 %

Globale Infrastruktur: Es fehlen Investitionen im Wert von bis zu 9 Billionen Dollar

Nachrichtenquelle: FondsDISCOUNT
10.08.2017, 18:03  |  511   |   |   
Bis zu neun Billionen US-Dollar fehlen jährlich, um den weltweiten Ausbau der Infrastruktur zu finanzieren. Für Investoren ist das eine gute Gelegenheit: zum Beispiel mit den Infrastruktur-Investments von ThomasLloyd in Asien.

Die Wirtschafts- und Beratungsgesellschaft PriceWaterhouseCoopers (PwC) legt den enormen Nachholbedarf weltweiter Infrastruktur-Investitionen in einer Studie offen. Demnach müssen bis zum Jahr 2025 jährlich vier bis neun Billionen US-Dollar (9.000 Milliarden) aufgebracht werden, um dem Bevölkerungs- und Wirtschaftswachstum infrastrukturell gerecht zu werden. Neben dem Bereich Transport (Straßen, Schienen, Häfen) betrifft das vor allem die Telekommunikation und den Energiesektor.



Den vollständigen Artikel lesen ...

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel