DAX+0,48 % EUR/USD+0,07 % Gold+0,39 % Öl (Brent)-1,23 %

Thomas Oppermann Oppermann kündigt härtere Gangart gegen Merkel an

Nachrichtenagentur: Redaktion dts
12.08.2017, 15:40  |  1964   |   |   
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat eine härtere Gangart seiner Partei im Wahlkampf gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) angekündigt. "Die Schonzeit für Frau Merkel ist vorbei", sagte Oppermann dem "Tagesspiegel" (Sonntagsausgabe). Die SPD werde Merkel künftig "Tag für Tag mit den Herausforderungen und Problemen unseres Landes konfrontieren, aber auch mit den Chancen, die sie verspielt hat".

Oppermann warf Merkel vor, sich auf den Erfolgen des früheren Bundeskanzlers Gerhard Schröder (SPD) ausgeruht zu haben. Während Schröder Deutschland fit gemacht habe, sitze Merkel die Probleme aus, so Oppermann.


3 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Haha,auf den "Erfolgen ausgeruht!" ist nun wieder eine schmeichelhafte Formulierung für alle beide,es war einfach und bleibt einfach ein verbotener Renten-Murks,der wie zu erwarten war große Teile der Bevölkerung in die Alters-Armut führt,und das vollkommen unrechtmäßig,denn alle haben ihre Beiträge in DM voll entrichtet und nicht mit "Muschelgeld"und noch nicht mal damit,ist Merkel nun in der Lage,ihren Teil ihrer Pflichten zu erfüllen,trotz mehrmaliger Reformen und des ganzen Geknausers,unter Kohl,mit den Maßvollen Tarifabschlüssen!
Die Politik beider Teilnehmer,ist eine Zumutung für das Land gewesen,sie wollten und wollen ständig dasselbe,uns nämlich erklären,dass das vergeigte Euro-Experiment ein Erfolg war,oder es zumindest noch werden könnte,wenn wir nur noch mehr opfer bringen,wir sind längst alle wieder einmal zum Opfer gewoden,wartet ein dreivirtel Jahr ab,dann begreifen es alle und keiner wird mehr gemaßregelt,wenn er es offen sagt!
Jetzt brüllt der Papiertiger. Es findet sich bestimmt eine Minderheit die noch bedient werden muss und bestimmt ist auch die Schonzeit der arbeitenden Bevölkerung nach den Wahlen vorbei. Da hätte ich sowieso die Idee neben dem Flüchtlingssoli den Umweltsoli, den e-Autosoli den Afrikasoli .... aber das soll ja bis zum 24 9 eine Überraschung bleiben....

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel