DAX-0,03 % EUR/USD+0,10 % Gold+0,33 % Öl (Brent)+0,16 %

Oettinger optimistisch bei Verkaufsverhandlungen für Air Berlin

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
17.08.2017, 17:05  |  320   |   |   

MARIA LAACH (dpa-AFX) - EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger hat sich mit Blick auf die anstehenden Verkaufsverhandlungen für die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin optimistisch gezeigt. "Ich bin mir sicher, dass diese mögliche Insolvenz zu einem guten Ergebnis für alle, für die Verbraucher, für die Bürger, für die Arbeitsplätze, die Arbeitnehmer, aber auch den Wettbewerb und die Vielfalt im fliegerischen Angebot führen kann", sagte er am Donnerstag in Maria Laach (Kreis Ahrweiler).

Für Freitag sind Verkaufsverhandlungen der zweitgrößten deutschen Airline geplant. Der deutsche Marktführer Lufthansa will sich aus der Insolvenzmasse einen großen Teil der Flugzeuge sichern. Auch mit Easyjet und Tuifly soll es Gespräche geben.

Oettinger sagte am Rande einer rheinland-pfälzischen CDU-Klausur im Kloster Maria Laach mit Blick auf die mehr als 8000 Beschäftigten von Air Berlin vor Journalisten: "Sie müssen sich, glaube ich, keine entscheidenden Sorgen machen." Denn auch die verkauften Flugzeuge brauchten weiter Luft- und Bodenpersonal. Die Gewerkschaft Verdi zeigt sich besorgt, dass sich Mitarbeiter neu bewerben und Lohnverluste bis zu 50 Prozent hinnehmen müssten./jaa/DP/stk

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel