DAX-0,07 % EUR/USD+0,01 % Gold-0,02 % Öl (Brent)-0,14 %

Wirecard Die technische Analyse!

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
20.08.2017, 08:15  |  373   |   |   

Liebe Leser,

die Wirecard-Aktie erfreut in diesem Jahr die Herzen der Anleger. Der Chart unten macht deutlich, warum das so ist. Alleine in diesem Jahr hat die Aktie 68 % an Wertgewinn verzeichnet. Ich hatte sie bereits zu Beginn des Jahres im Rahmen meiner Artikel mehrmals erwähnt und damals auf den technischen Ausbruch aus der bullischen Flagge hingewiesen. Die ersten technischen Ziele hat die Aktie nun aber bereits zuletzt erreicht und sogar überschritten.

Trend überwindet die ersten relevanten Ziele

Die Wahrscheinlichkeit auf weiterhin steigende Kurse bleibt also bestehen. Wer bereits zu den tiefen Kursen gekauft hatte, könnte laufen lassen. Für einen Einstieg würde ich persönlich allerdings nun aber eher eine Korrektur abwarten. Das Problem bei der ganzen Sache ist: Vor allem aus der fundamentalen Betrachtung heraus wird es womöglich nicht so schnell Gründe für eine Korrektur geben, es sei denn, es tritt eine Gesamtmarktschwäche ein. Das ist aber ein Thema für einen anderen Artikel. Hier schauen wir zunächst auf die Markttechnik.

Korrekturphase möglich

Eine kurze Korrekturphase im Rahmen von Gewinnmitnahmen könnte sich im Kursbereich bei 71,50-72 Euro je Aktie ereignen. In diesem Fall bestünde zunächst Potential auf eine Korrektur bis ca. 65 Euro je Aktie. Wird dieser Preisbereich unterschritten, könnte sich eine größere Korrektur anschließen. Über 72 Euro je Aktie könnte sich jedoch der Trend erneut beschleunigen.

Auto-Aktie lässt die Börse jubeln

Der Automarkt steht vor der größten Revolution seit Jahrzehnten! Zögern Sie also nicht, sondern schlagen Sie auf der Stelle zu. Das ist die größte Gewinnchance 2017.

>> Klicken Sie jetzt HIER und erhalten Sie den Namen der Top-Auto-Aktie 2017 kostenlos!

Ein Beitrag von David Iusow-Klassen.

Diskussion: Wirecard - Top oder Flop
Wertpapier
Wirecard
Mehr zum Thema
EuroBörseAnlegerFI


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel