DAX+0,22 % EUR/USD+0,09 % Gold-0,35 % Öl (Brent)-0,36 %
GOLD: Ausbruch im Gold – Chance 1.500$!
Foto: Luftbildfotograf - Fotolia

GOLD Ausbruch im Gold – Chance 1.500$!

29.08.2017, 10:26  |  4306   |   |   

Der Goldpreis mit einem kräftigen Zugewinn seit Wochenbeginn. Der Ausbruch aus der Phase der Unsicherheit, die sich in den vergangenen beiden Wochen zeigte, ist ein Kaufsignal. Auch der Anstieg über das Hoch eines Shooting Star in den Tageskerzen ist positiv zu werten. Die gestrige lange weiße Tageskerze sowie die aktuell feste Tendenz lassen weitere Kursgewinne erwarten. Rücksetzer wären so eher aufzufangen. Mit Ausbruch aus der Range der letzten Wochen seit Ende März besteht zudem die Aussicht, das Sommerhoch 2016 bei ca. 1.375$ zu testen. Zudem testet der Goldpreis gegenwärtig einen langfristigen Abwärtstrend. Wird dieser per Weekly- oder Monthly-Close geknackt und kann folgend auch das Jahreshoch 2016 überwunden werden, so bestünde auch die Chance in Richtung 1.500 bis ca. 1.540$ anzusteigen. Nur ein kompletter Rückfall unter das bisherige Wochentief und folgend unter ca. 1.280$ würde die Stimmung wieder umkehren.

 

Gold Monatskerzen

Die übergeordnete Sicht der Monatskerzen zeigte in den vergangenen Monaten Unsicherheit an – diese könnte sich nun nach oben auflösen. Ein Monthly-Close auch über dem Abwärtstrend und über ca. 1.376$ wäre nochmals positiv mit Ziel 1.500 bis 1.540$.

 

Gold - Wochenkerzen

Mit Ausbruch aus einer kurzfristigen Phase der Unsicherheit besteht nun die Chance auf weitere Zugewinne. Rücksetzer dürften bis ca. 1.307/05$ aufgefangen werden.

 

Gold – Tageskerzen

Am Freitag 18.08. ein Shooting Star, der die Widerstandszone im Bereich 1.288/1.302$ bestätigte. Der Shooting star wurde jedoch nachfolgend nicht mehr als Trendumkehrmuster bestätigt – zudem war dieses Tagesmuster an einem Freitag vom Gesamtbild nicht wirklich aussagekräftig. Der Break der 1.302$ zum gestrigen Wochenauftakt ein Kaufsignal. Lesen Sie hierzu auch meine jüngste Goldanalyse vom 21.08.: Shooting Star im Gold – Chance aber vorhanden

 

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

 

Die interaktiven Charts zum Goldpreis finden Sie hier: Experten-Desktop Stefan Salomon

 

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten investiert ist, direkt oder indirekt durch Finanzinstrumente. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: www.guidants.com

Wertpapier
Gold


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

 

Kommentare


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Disclaimer