DAX+0,33 % EUR/USD-0,14 % Gold-0,12 % Öl (Brent)+0,25 %
Pressemeldung: ansa capital management: global Q opportunities August 2017
Foto: www.assetstandard.de

Pressemeldung ansa capital management: global Q opportunities August 2017

Nachrichtenquelle: Asset Standard
05.09.2017, 00:00  |  1083   |   |   

Im Monat August hat die P-Anteilscheinklasse des Fonds eine Performance von 0,36% erzielt. Seit Auflegung im März 2014 beträgt die annualisierte Performance 4,46% bei einer Volatilität von 6,4%.

Strategie

Monetäre Situation

Im August blieben die monetären Regime unverändert. Unsere Indizes bestätigten die Entwicklung der vergangenen Monate. Seitens der Zentralbanken gab es ebenfalls keine neuen Erkenntnisse zur Geldpolitik. Die US-Notenbankchefin Yellen und EZB-Präsident Draghi hielten sich in Jackson Hole bewusst mit Aussagen zum weiteren Kurs zurück. Neben Kanada befinden sich die USA in einem negativen monetären Regime. Die Eurozone, Australien und Japan weisen ein positives - Großbritannien ein neutrales monetäres Regime auf.

Realwirtschaftliche Situation

In der Eurozone kam es im August zu einem Wechsel in den realwirtschaftlichen „Herbst“. Grund hierfür sind schwächere Entwicklungen der von uns ausgewerteten Daten zur Wirtschaftsaktivität. Negativ wirkt insbesondere die starke Gemeinschaftswährung mit Blick auf die Exportindustrie. In diesem Umfeld dürften schwächere Länder in der Eurozone mit sinkender Wettbewerbsfähigkeit zu kämpfen haben. Mit Großbritannien befinden sich nun unsere beiden europäischen Regionen im realwirtschaftlichen „Herbst“. Die übrigen Regionen bestätigen den realwirtschaftlichen „Sommer“.

Marktentwicklungen

Trotz der sich zuspitzenden Nordkorea-Krise war der August ein sehr ruhiger Monat an den globalen Aktienmärkten. Die Volatilität des S&P 500 Index sank auf ein Allzeittief. In der Eurozone belastete die Euro-Stärke. Der EUROSTOXX 50 Future gab auf Monatssicht um -0,7% nach.   In Australien hielt die Schwäche der Bondmärkte an. In den übrigen Regionen waren sichere Rentenpapiere vor dem Hintergrund gestiegener Verunsicherung gesucht. Der Bund Future markierte ein Plus von 1,9%. US Treasuries legten um 1,1% zu. Deutlich positiv rentierten Industriemetalle, die um 9% zulegten. Insbesondere Kupfer profitierte von gestiegenen Netto-Einkaufs-Positionen und markierte ein Mehrjahreshoch. Daneben waren Edelmetalle – insbesondere Gold – als Krisenwährung gesucht und beendeten den Monat mit 4%.  In der Summe erzielten globale Aktien einen negativen Performancebeitrag. Diesen konnten wir durch positive Allokationseffekte in globalen Anleihen und Rohstoffen überkompensieren.


Der Spar-Tarif für Ihr comdirect Depot!

Sparen Sie sich teure Ausgabeaufschläge und Gebühren: Eröffnen Sie Ihr Depot über FondsDiscount.de und Sie profitieren von dem günstigen Tarifmodell. Sie haben bereits ein Depot bei der comdirect? Kein Problem. Ein einfacher Vermittlerwechsel genügt und der Spar-Tarif wird automatisch hinterlegt.

Seite 1 von 2


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel