DAX-0,62 % EUR/USD-0,12 % Gold-0,10 % Öl (Brent)-1,91 %

Neato gewinnt den Innovationspreis für intelligente Haustechnik & Geräte auf der IFA Showstoppers 2017 für das neue Flaggschiffmodell Neato Botvac D7(TM) Connected

Nachrichtenquelle: GlobeNewswire
07.09.2017, 02:16  |  856   |   |   

Einführung mit neuer Kartierungs- und Reinigungstechnologie Neato FloorPlanner(TM), IFTTT-Integration und einer Vielzahl von vernetzten Diensten

LONDON, 5. Sept. 2017 (GLOBE NEWSWIRE) - Neato Robotics wurde für das neue Flaggschiffmodell Neato Botvac D7(TM) Connected der Innovationspreis für intelligente Haustechnik & Geräte auf der IFA ShowStoppers 2017 von IHS Markit verliehen, einem weltweiten Marktführer im Bereich kritische Informationen, Analytik und Lösungen.

Fotos zu dieser Ankündigung sind verfügbar unter

http://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/03d2933d-b4de-4df2- ...

http://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/d8169d63-491e-4644- ...

Der am Donnerstag, den 31. August 2017 beim ShowStoppers-Event auf der IFA in Berlin verliehene Innovationspreis führte die derzeit technologisch am weitesten entwickelten Produkte des Marktes vor, die von den Ausstellern vorgeschlagen wurden. Der neue Neato Botvac D7(TM) Connected wurde auf der IFA vorgestellt und erhielt den Titel des stärksten, intuitivsten und am besten verbundenen Roboter-Staubsauger, den Sie je besitzen werden.

Jetzt twittern: Neato Botvac D7 Connected gewinnt Preis für intelligente Haustechnik & Geräte mit neuer FloorPlanner-Technologie, @IFTTT und unübertroffener Konnektivität #IFA2017 

Das Modell ist das bisher intelligenteste und stärkste von Neato, was auf der IFA 2017 branchenweit anerkannt wurde. Die neue innovative Funktion zur Kartierungs- und Reinigungstechnologie Neato FloorPlanner(TM) ermöglicht es Benutzern, eine Reinigungskarte ihres Zuhauses zu erstellen. Zudem wird der Neato Botvac D7(TM) Connected mit IFTTT-Kompatibilität eingeführt, die Kunden auf flexible und bequeme Weise die volle Kontrolle über ihren Roboter-Staubsauger verleiht - und damit den Weg zu einem vernetzten, intelligenten Zuhause weist.

Nachdem der Roboter das Zuhause im Discovery Mode oder bei einer Standardreinigung gescannt hat, erstellt er für den Benutzer einen personalisierten MyFloorPlan(TM). Auf diese Funktion kann über die Neato-App zugegriffen werden. Benutzer sind dann in der Lage, virtuelle "No-Go"-Linien zu ziehen, um bestimmte Bereiche zu markieren, die nicht gereinigt werden sollen. So weiß der Roboter immer, welche Bereiche er reinigen soll und welche nicht, und es sind keine physischen Barrieren mehr erforderlich. Die Karte der Reinigungszusammenfassung zeigt auf, wo der Roboter Staub gesaugt hat, und macht den Benutzer auf Probleme oder Hindernisse aufmerksam, die eine vollständige Reinigung verhindert haben.

Seite 1 von 2


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel