DAX-0,06 % EUR/USD+0,11 % Gold+0,46 % Öl (Brent)0,00 %

Anlegerverlag MediGene: Die Luft ist raus – oder?

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
13.09.2017, 10:58  |  1682   |   |   

Eine Rallye von 50 Prozent binnen weniger Tage, ohne dass sich die Gemengelage des Unternehmens verändert hätte – das war brandgefährlich. Wir hatten am Montag schon darauf hingewiesen, dass bei der MediGene-Aktie (ISIN: DE000A1X3W00) sehr viel Luft in den Kurs gepumpt wurde, die, nicht zuletzt weil die Aktie auch noch markteng ist, schnell wieder entweichen könnte. Genau das passiert jetzt. Und es wundert nicht, denn:

Zwei Aspekte hatten die Aktie getrieben, von den durch die Käufe generierten charttechnischen Signalen abgesehen: Es wurde offenbar versucht, durch diese Rallye hohe Umsätze zu generieren, um sicherzustellen, dass MediGene nicht bei der Index-Überprüfung durch die Deutsche Börse wieder aus dem TecDAX fliegt. Nachdem am vergangenen Dienstag klar wurde, dass die Aktie im Index verbleibt, war sofort danach das Hoch markiert worden. Seither geht es abwärts – und das recht zügig. Denn das zweite Element war die Hoffnung, dass Medigene von der Fachkonferenz in den USA, wo man die T-Zellen-Plattform vorstellte, als Übernahmekandidat zurückkehren würde. Aber dahingehend gab es bislang keine Meldungen. Was bleibt?

 

Kennen Sie schon unseren Exklusiv-Report zum DAX-Anstieg über 12.000 Punkte? Darin lesen Sie, welche Aktien von der Rallye am meisten profitieren. Einfach hier herunterladen!

 

Eine Aktie, die weiterhin markt eng ist, ein Unternehmen, das weiterhin in den roten Zahlen operiert und die Hoffnung, dass sich das ändern wird. Nur ist die Hoffnung bei solchen Aktien unmittelbar mit dem Trend verknüpft. Je steiler der Kurs steigt, desto mehr Akteure haben das Gefühl, dass man hier dabei sein muss. Kippt die Rallye, kann es schnell passieren, dass alle zugleich aus dem Notausgang hinaus wollen. Und danach sieht es derzeit aus.

Die Aktie fällt stetig und zügig. Ob die jetzt nahegekommene, bei 11,54 Euro verlaufende 200-Tage-Linie Halt bietet, ist offen, aber zu bezweifeln, weil sie bei MediGene in diesem Jahr noch keine Rolle gespielt hat. Es ist keineswegs ausgeschlossen, dass der Kurs sogar bis an den Ausgangspunkt der Rallye um neu Euro durchgereicht wird. Sicher, kämen Nachrichten hinsichtlich neuer Kooperationen oder gar ein Übernahmeangebot, kann die Aktie durch die Decke gehen. Aber wer wollte sich einfach darauf verlassen? In der momentanen Konstellation wäre das vernünftigste: don’t touch!

 

Der DAX markiert neue Rekorde! Sie wollen an der Rallye verdienen? Dieser Exklusiv-Report zeigt Ihnen, wie Sie JETZT davon profitieren. Einfach kostenlos herunterladen!

 

Wertpapier
Medigene


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel