DAX+0,39 % EUR/USD+0,70 % Gold-0,23 % Öl (Brent)-0,17 %

Bizagi erhält 48-Million-Dollar-Investment für globale Wachstumspläne

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
14.09.2017, 00:01  |  593   |   |   

Bizagi, die führende Unternehmenssoftwarefirma für die digitale Transformation, gibt heute bekannt, eine Minderheitsbeteiligung in Höhe von 48 Millionen USD mit der Private-Equity Firma Invus abgeschlossen zu haben. Mit diesem Neukapital wird Bizagi das Wachstum in den wichtigsten Märkten USA und Europa beschleunigen.

Bizagis marktführende Software zur Automatisierung digitaler Prozesse wird von knapp 1 Millionen Menschen in vielen der weltgrößten Unternehmen verwendet, darunter adidas, Aon plc, Old Mutual und Kaiser Permanente. Bizagi hilft Konzernen durch die Bereitstellung einer digitalen Prozessautomatisierungsplattform, die Menschen, Anwendungen, Geräte und Informationen miteinander verknüpft und so zu einer besseren, den heutigen Ansprüchen genügende Kundenerfahrung führt, dabei, auch in der digitalen Ära zu gedeihen.

Invus hat schon in der Vergangenheit äußerst erfolgreich in schnell wachsende Unternehmen mit bewährten Geschäftsmodellen investiert. Das Private-Equity-Unternehmen ist für seinen selektiven Ansatz bekannt; die Investition in Bizagi kommt nun zu einem Zeitpunkt, an dem das Unternehmen das Wachstum im florierenden Prozessautomatisierungsmarkt beschleunigen kann. Das führende Marktforschungsunternehmen Forrester prognostiziert bis 2021 ein Marktwachstum auf 2,9 Milliarden USD. Dank des starken Kundenstamms und der hervorragenden Software zur Automatisierung digitaler Prozesse ist Bizagi ideal aufgestellt, um sich diesen Boom zunutze zu machen.

„Bizagi wurde mit einem klaren Ziel gegründet: die Marktführerschaft in Sachen Unternehmenssoftware für die digitale Transformation. Wir haben bereits viele wichtige Meilensteine erreicht und sind als Organisation groß geworden. Inzwischen arbeiten wir mit einigen der größten Unternehmen in den USA und weltweit zusammen. Wir sind uns jedoch der einzigartigen Chance auf Wachstum bewusst, die der heutige Markt und bietet, und können dank der Investition von Invus unsere Softwareplattform weiter skalieren und die Expansion in unseren Hauptmärkten weiter ausbauen“, kommentiert Gustavo Gomez, CEO und Mitgründer von Bizagi. „In ihrem Bestreben nach der digitalen Transformation nutzen viele Unternehmen innovative Lösungen rund um die Cloud und künstliche Intelligenz (AI), um so für sich selbst und IT-Anwender eine Veränderung in ihrem Betrieb herbeizuführen.“

Bizagi wurde 1989 gegründet und beschäftigt nun über 400 Menschen auf der ganzen Welt. Der Hauptsitz befindet sich im Vereinigten Königreich und es gibt zahlreiche regionale Zweigstellen in Europa, den USA und Lateinamerika. Geführt wird das Unternehmen von einem erfahrenen Management-Team, das von einem wachsenden Implementierungspartnernetzwerk Unterstützung erhält.

GP Bullhound, die europäische Technologieinvestmentbank, fungierte für Bizagi beim Wachstums-Equity-Investment von Invus als exklusiver Finanzberater.

Über Bizagi

Bizagi unterstützt Organisationen bei der digitalen Transformation. Bizagis Prozessautomatisierungsplattform verbindet Menschen, Anwendungen, Geräte und Informationen, sodass eine bessere, den heutigen Ansprüchen genügende Kundenerfahrung erzeugt wird. Angetrieben durch eine Gemeinschaft von knapp 1 Millionen Anwender arbeitet Bizagi mit Unternehmen auf der ganzen Welt, darunter adidas, BAE Systems, Kaiser Permanente und Old Mutual. Weitere Informationen unter www.bizagi.com.

Über Invus

Seit 1985 investiert Invus in Unternehmen, die ihre Branchen transformieren wollen. Dabei geht es Partnerschaften mit den Eigentümern privater Unternehmen ein und verhilft diesen zu einer herausragenden Geschäftsperformance. In den vergangenen drei Jahrzehnten hat Invus sowohl Cash-on-cash-Multiplikatoren als auch jährliche interne Renditen erzielt, die in der Private-Equity-Branche ungeschlagen sind. Heute verwaltet Invus durch eine Evergreen-Fondsstruktur über 5 Milliarden USD in Anlagen und Kapital und besitzt Zweigstellen in New York, London, Paris und Hong Kong. Invus investiert in Unternehmen zahlreicher Branchen, darunter Verbrauchsgüter und -dienstleistungen, Technologie, Software und das Gesundheitswesen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Mehr zum Thema
EuroDollarUSAEuropaUSD


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel